Abenteuer-Archiv - Filmfutter
Avengers Infinity War (2018) Filmkritik

Avengers: Infinity War

Avengers: Infinity War beeindruckt mit spektakulärer Action und einem eindrucksvollen Schurken, doch die halsbrecherische Hatz von einem Schauplatz zum nächsten geht auf Kosten der Charaktere.
Tomb Raider 2018 Filmkritik

Tomb Raider (2018)

Mit sympathischer Ernsthaftigkeit und gestähltem Körper trägt Alicia Vikander die unterhaltsame, geradlinige Adaption des Spiele-Reboots und lässt über die zahlreichen Story-Makel hinwegsehen.
Black Panther (2018) Filmkritik

Black Panther

Virtuos inszenierte Action, exotisches Flair und ein absoluter Badass-Superheld bilden in Black Panther den Hintergrund für eine Geschichte über Verantworungsübernahme und Selbstbestimmung.
Star Wars Die letzten Jedi (2017) Filmkritik

Star Wars - Die letzten Jedi

Die letzten Jedi geht mehr Risiken als sein Vorgänger ein, punktet mit herausragender Optik, guten Schauspielern und interessanten Wendungen, hat jedoch mit Drehbuchproblemen zu kämpfen.
Die Mumie (2017) Filmkritik

Die Mumie (2017)

Passable, jedoch verzichtbare Popcornunterhaltung, die ihre Höhepunkte bereits in den Trailern verrät und sich selbst wie ein langer Trailer für Universals Monsteruniversum anfühlt.
Wonder Woman (2017) Filmkritik

Wonder Woman

Gal Gadot ist göttlich in ihrem Solo-Einstand als Amazone und erhebt dieses altmodische Abenteuer trotz Schwächen im finalen Akt zur besten Comicverfilmung des neuen DC-Universums.
Pirates of the Caribbean Salazars Rache (2017) Filmkritik

Pirates of the Caribbean: Salazars Rache

Unterhaltsames Abenteuerspektakel mit einem starken Bösewicht, das jedoch nicht alle anvisierten emotionalen Noten trifft und letztlich ein weiteres überflüssiges Kapitel im angestaubten Franchise ist.
Alien Covenant (2017) Filmkritik

Alien: Covenant

Ridley Scotts visuell schickes Sequel zum Prequel bietet anstelle von interessanten Ansätzen eine B-Film-Story mit dummen Figuren, viel Blut und noch mehr unfreiwilliger Komik.

Shin Godzilla

Wer einfach einen unterhaltsamen Kinoabend verbringen möchte, ist hier richtig - Shin Godzilla rockt das Haus!
Kong Skull Island (2017) Filmkritik

Kong: Skull Island

Mit viel Elan, Begeisterung und Humor inszenierter und in prachtvolle Bilder eingefangener Monsterspaß, bei dem die menschlichen Charaktere die zweite Geige spielen.

Neue Trailer

Horror-Spezial