Toronto Film Critics Association 2019

Song Kang-ho und Chang Hyae-jin in Parasite © 2019 Koch Films

Quelle: Toronto Film Critics Association

ANEZIGE

Die Toronto Film Critics Association (TFCA), der größte Filmkritikerverband Nordamerikas außerhalb der USA, hat seine Preisträger aus dem Jahr 2019 bekanntgegeben, und wie bei so vielen US-amerikanischen Kritikerverbände ging der Hauptpreis an den südkoreanischen, genreübergreifenden Cannes-Sieger Parasite. Er wurde nicht nur als "Bester Film" prämiert, sondern auch für seine Regie und als bester fremdsprachiger Film ausgezeichnet. Für gewöhnlich zeigt die TFCA eine starke Präferenz für Filme aus dem Arthouse-Bereich. Aus diesem Grund ist die Überschneidung mit den Oscars nicht groß. Seit 1997 haben lediglich zwei TFCA-Gewinner (No Country for Old Men und Moonlight) später auch den Oscar als "Bester Film" gewonnen. Oscarsieger wie Green Book, Shape of Water, Argo, The King’s Speech oder Slumdog Millionär waren beim Verband nicht einmal nominiert.

Der einzige weitere Film mit mehr als einer Auszeichnung war diesmal Marriage Story, für den Laura Dern als Nebendarstellerin und Adam Driver als Hauptdarsteller gewonnen haben. Drivers größter Oscarkonkurrent und der wahrscheinliche Oscargewinner, Joaquin Phoenix, war für Joker nicht einmal nominiert. Brad Pitt hat, wie fast überall, als Nebendarsteller für Once Upon a Time in Hollywood gewonnen, während die bei den Oscars nicht einmal nominierte Lupita Nyong’o den verdienten Preis als Hauptdarstellerin für Wir erhalten hat. Mich persönlich freut die Auszeichnung der Coming-Of-Age-Komödie Booksmart als "Bestes Erstlingswerk", denn Olivia Wilde hat mit ihrem Regiedebüt einen wirklich besonderen Film erschaffen.

Unten findet Ihr alle Nominierungen und Gewinner (in grün):

Bester Film

Parasite
The Irishman
Marriage Story

Beste Regie

Bong Joon-ho (Parasite)
Martin Scorsese (The Irishman)
Noah Baumbach (Marriage Story)

Bester Hauptdarsteller

Antonio Banderas (Leid und Herrichkeit)
Adam Driver (Marriage Story)
Adam Sandler (Der schwarze Diamant)

Beste Hauptdarstellerin

Lupita Nyong’o (Wir)
Scarlett Johansson (Marriage Story)
Renée Zellweger (Judy)

Bester Nebendarsteller

Brad Pitt (Once Upon a Time in Hollywood)
Joe Pesci (The Irishman)
Willem Dafoe (Der Leuchtturm)

Beste Nebendarstellerin

Laura Dern (Marriage Story)
Florence Pugh (Little Women)
Julia Fox (Der schwarze Diamant)

Bestes Drehbuch

Bong Joon-ho & Han Jin-won (Parasite)
Steven Zaillian (The Irishman)
Noah Baumbach (Marriage Story)

Bestes Erstlingswerk

Atlantique
Booksmart
Queen & Slim

Bester Animationsfilm

Mister Link – Ein fellig verrücktes Abenteuer
Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt
Die Eiskönigin II
A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando

Bester fremdsprachiger Film

Parasite
Leid und Herrlichkeit
Porträt einer jungen Frau in Flammen

Bester Dokumentarfilm

Apollo 11
The Cave
American Factory

Bester kanadischer Film

The Body Remembers When the World Broken Open
Antigone
Firecrackers