Matrix 4 Start

Carrie-Anne Moss und Keanu Reeves in Matrix (1999) © Warner Bros. Pictures

Quellen: Warner Bros. Pictures, Collider

Falls Ihr sogar nach der offiziellen Ankündigung im Sommer immer noch fassen konntet, dass ein neuer Matrix-Film mit Keanu Reeves und Carrie-Anne Moss tatsächlich produziert werden soll, dann macht es Warner jetzt noch endgültiger als zuvor. Das Studio legte den 21.05.2021 als offiziellen US-Starttermin für Matrix 4 fest.

Ein Blick auf den US-amerikanischen Startkalender lässt zu der Erkenntnis kommen, dass aktuell auch John Wick: Kapitel 4 für exakt das gleiche Datum terminiert ist. Könnte es tatsächlich zum Showdown von zwei von Keanu Reeves' coolsten Rollen in den Kinos kommen? Das bezweifle ich. Einerseits wird Lionsgate mit John Wick: Kapitel 4 sicherlich nicht in direkte Konkurrenz mit dem Matrix-Franchise gehen wollen. Andererseits werden die vermutlich umfangreichen Dreharbeiten zu Matrix 4 im Februar beginnen und einige Monate in Anspruch nehmen. Das wäre ein sehr knapper Zeitplan für Reeves, um danach noch John Wick 4 zu drehen, damit er bis Mai 2021 startklar ist. Ich gehe daher sehr davon aus, dass der vierte Teil der Reihe um den unaufhaltsamen Profikiller nach hinten verschoben werden wird.

Die Besetzung der neuen Rollen von Matrix 4 läuft derweil auf Hochtouren. Ganz neu an Bord sind jetzt Jonathan Groff (Bild unten aus "Mindhunter") und Toby Onwumere, der bereits bei "Sense8" mit den Wachowskis zusammengearbeitet hat.

Matrix 4 Start DarstellerEs ist noch nicht ganz klar, wie groß die Rollen von Reeves und Moss, deren Charaktere in Matrix Revolutions das Zeitliche segneten, ausfallen werden. Bekannt ist jedoch, dass der Film neue Hauptfiguren haben wird. Gespielt werden sie von Jessica Henwick ("Marvel’s Iron Fist") und Yahya Abdul-Mateen II (Aquaman). "How I Met Your Mother"-Star Neil Patrick Harris wurde in einer weiteren Rolle besetzt. Jada Pinkett Smith befand sich zuletzt in Verhandlungen um ihre Rückkehr als Niobe, allerdings war noch nicht klar, ob es zum Vertrag kommt. Überraschenderweise gab es bislang keine Meldung zu Laurence Fishburnes Rückkehr als Morpheus. Dafür wird Fishburne ziemlich sicher wieder in John Wick: Kapitel 4 neben Reeves zu sehen sein.

Lana Wachowski führt bei Matrix 4 Regie, diesmal im Alleingang ohne ihre Schwester Lilly. Das Drehbuch schrieb sie gemeinsam mit David Mitchell und Aleksander Hemon, die bereits "Sense8" mit den Wachowkis entwickelt haben.

Irgendwie kann ich es immer noch kaum glauben, dass ein neuer Matrix-Film nicht nur kommt, sondern nur noch eineinhalb Jahre entfernt ist. Insbesondere wenn man sich überlegt, wie sehr die Meldung vor einigen Monaten wie aus dem Nichts kam. Die vergangene Zeit hat den beiden polarisierenden Sequels zum ersten Film gut getan, sodass ich einem vierten Film optimistisch entgegenblicke.