Matrix 4 Cast

Links: Jessica Henwick in "Marvel’s Iron Fist" (2017) © Netflix
Rechts: Neil Patrick Harris in Gone Girl – Das perfekte Opfer (2014) © 20th Century Fox

Quellen: Deadline, Variety

ANZEIGE

Filmfans rund um die Welt gerieten im August aus dem Häuschen, als Warner Bros. völlig überraschend ein neues Matrix-Sequel von Lana Wachowski angekündigt hat, in dem Keanu Reeves und Carrie-Anne Moss ihre Rollen als Neo und Trinity wieder verkörpern sollen (trotz ihrer Tode in Matrix Revolutions). Der Originalfilm, ein Meilenstein des Sci-Fi-Kinos, feierte dieses Jahr sein 20. Jubiläum und inzwischen ist auch die Einstellung gegenüber den ursprünglich sehr polarisierenden Sequels gar nicht mehr so negativ, wie sie vor 16 Jahren zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung war. Die Zuschauer sind auf jeden Fall bereits für die Rückkehr in die Welt der Matrix.

Und diese soll auch nicht lange auf sich warten lassen. Nach der Ankündigung des Films machen Warner und Wachowski Nägel mit Köpfen. Die Regisseurin und Autorin hat sich bereits mit mehreren Schauspielern für neue Rollen getroffen und drei von ihnen stehen aktuell in offiziellen Verhandlungen für den Film.

Die neue Hauptrolle in Matrix 4 wurde Jessica Henwick angeboten, am besten bekannt aus "Game of Thrones" und "Marvel’s Iron Fist". In der Netflix-Serie stahl sie als schlagkräftige Colleen Wing ihrem blassen Co-Star Finn Jones locker die Show und es würde mich freuen, wenn die Schauspieler groß herauskommt. Matrix 4 wäre auf jeden Fall die Gelegenheit dazu. Angeblich soll die Hauptfigur im neuen Film eine weibliche Auserwählte à la Neo aus der Original-Trilogie sein und für diesen Part ist Henwick im Gespräch.

Überraschend ist außerdem, dass "How I Met Your Mother"-Star Neil Patrick Harris für eine zentrale Rolle in Verhandlungen steht. Details zu seiner Rolle gibt es jedoch nicht. Außerdem ist Aquaman-Darsteller Yahya Abdul-Mateen II im Gespräch für eine weitere Rolle, bei der es sich einem Gerücht zufolge um den jüngeren Morpheus handeln könnte.

Wie sehr diese neuen Charakter im Vergleich zu Reeves und Moss im Mittelpunkt stehen werden, ist noch unklar. Es wird aber sicherlich mehr ans Licht kommen, wenn wir uns dem Drehbeginn nähern. Matrix 4 soll voraussichtlich Anfang 2020 vor die Kameras gehen, was vermutlich einen Kinostart 2021 bedeuten würde. Lana Wachowski schrieb das Drehbuch gemeinsam mit David Mitchell und Aleksandar Hemon, die bereits an der Netflix-Serie "Sense8" mit den Wachowskis zusammengearbeitet haben.

Gefallen Euch die bisherigen neuen Darsteller des Sequels?