Jurassic World (2015) Filmkritik

Jurassic World

Spaßig, fantasievoll und mit tonnenweise temporeicher Dino-Action: Jurassic World ist nicht ohne Sequel-Macken, kommt aber am nächsten an die Magie des Originals heran.
A World Beyond (2015) Filmkritik

A World Beyond

Brad Birds zweiter Realfilm fühlt sich zu sehr nach Animationsfilm an und lässt thematisch, wie visuell zu unterschiedliche Welten aufeinander prallen
ExMachinaBeitragsbild

Ex Machina

Was bei „Transcendence“ mit Ballast-Bombast verhunzt wurde, macht „Ex Machina“ klug, stylish und spannend richtig. Eine wahre Perle aus dem Science-Fiction Genre.
Jupiter Ascending (2014) Beitragsbild

Jupiter Ascending

Coole Optik, stylishe Action, top 3D vs. unausgewogene Story, kitschige Dialoge, ungenutztes Potential. Bei diesem Ungleichgewicht zieht die inhaltliche vor der handwerklichen Seite den Kürzeren.

Interstellar

Christopher Nolan greift nach den Sternen: Sein großes Science Fiction-Epos kombiniert in faszinierenden Bildern gekonnt Gefühl mit Grips
John Carter - Zwischen zwei Welten (2012) Filmkritik

John Carter - Zwischen zwei Welten

John Carter ist ein großes visuelles Erlebnis, das prächtig unterhält, aber dabei weder in seiner Story noch in der Ausführung besonders viel Neues bietet.

Hüter der Erinnerung

Der Film führt uns zurück zu unseren Wurzeln. Er macht uns bewusst in welcher wundervollen Welt wir leben.
Under the Skin (2013) Filmkritik

Under the Skin

Berauschendes, reinrassiges Arthouse-Kino. Verstörend und faszinierend zugleich, sodass die Bewertung genauso ambivalent wie das Sehvergnügen ist.
Planet der Affen Revolution (2014) Filmkritik

Planet der Affen - Revolution

Die Anfangssequenz, die nahtlos an den Vorgänger anknüpft, unterstreicht im Rückblick auf den ersten 3D-Eintrag des Franchises den narrativen Bruch zwischen beiden Filmen.
Crawlsapce (2012) Filmkritik

Crawlspace

Durchschnittliche Heimkino-Science Fiction ohne Anspruch.

Neue Trailer

Horror-Spezial