Spectre (2015) Kritik 2

Spectre - Kritik #2

Tolle Action und ein sehr souveräner Daniel Craig lassen über die unbestreitbaren Schwächen und Längen dieses möglicherweise finalen Einsatzes von Craig als Bond hinwegsehen.
Spectre (2015) Filmkritik Slider

James Bond 007 - Spectre

Spectre bringt die Mischung aus Alt und Neu ins Ungleichgewicht. Dafür unterhält die wieder Bond-typische Action und Waltz brilliert als Bösewicht
Regression (2015) Filmkritik

Regression

Regression ist ein solider Suspense-Thriller, der sich viel durch seine verwerfliche Aussage kaputt macht.
Sicario (2015) Filmkritik

Sicario

Denis Villeneuve gelingt in seinem höllisch spannenden Thriller Sicario eine kompromisslose Momentaufnahme des Drogenskrieges an der US-mexikanischen Grenze.
Boy 7 (2015) Filmkritik

Boy 7

Boy 7 versucht die Young-Adult-Welle in moderner, deutscher Art mitzunehmen, scheitert jedoch an zu vielen Unstimmigkeiten.
The Gunman (2015) Filmkritik

The Gunman

The Gunman ist kein Actionfilm! Noch weniger aber ist es ein spannender Thriller oder packendes Drama, sondern eigentlich nur Cast-Verschwendung in Schlaftabletten-Inszenierung
Escobar Paradise Lost (2014) Filmkritik

Escobar - Paradise Lost

Escobar - Paradise Lost scheitert an zu viel fehlbesetztem Josh Hutcherson, zu wenig Benicio del Toro und viel Langeweile
Victoria (2015) Filmkritik

Victoria

Victoria ist ein bemerkenswert authentisches Filmexperiment mit tollen Schauspielern, das sich im zweiten Akt aber leider im Ton vergreift und so mit seinen Stärken bricht.
ExMachinaBeitragsbild

Ex Machina

Was bei „Transcendence“ mit Ballast-Bombast verhunzt wurde, macht „Ex Machina“ klug, stylish und spannend richtig. Eine wahre Perle aus dem Science-Fiction Genre.

Run All Night

In einer Nacht rennt Run All Night jede Menge Genre-Klischees ab und verirrt sich dabei in 114 Minuten Actionquatsch mit guten Schauspielern

Neue Trailer

Film-News

Horror-Spezial