No Time to Die Billie Eilish

Billie Eilish beim Pukkelpop Music Festival 2019 © Lars Crommelinck Photography

Quelle: Billie Eilish Twitter

ANZEIGE

Weniger als drei Monate vor dem Kinostart gibt es große Entwicklungen an der musikalischen Front des 25. James-Bond-Films Keine Zeit zu sterben. Was bereits vor einigen Tagen berichtet wurde, hat der offizielle Twitter-Account des Films bestätigt: Hans Zimmer wird die Musik zum Film komponieren. Damit ersetzt er den ursprünglich engagierten Komponisten Dan Romer, der mit Bond-Regisseur Cary Joji Fukunaga in Vergangenheit an Beasts of No Nation und "Maniac" zusammengearbeitet hat. Im ursprünglichen Bericht wurde erwähnt, dass Hans Zimmer beim Schreiben der Musik unter großem Zeitdruck steht, da er den Sore bis Mitte Februar abliefern muss. Daher könnte er möglicherweise auf Unterstützung eines anderen Komponisten zurückgreifen. Bislang ist jedoch lediglich Zimmer selbst angekündigt.

Doch während das die Bestätigung einer bereits bekannten Meldung ist, ist der große Knaller, dass Billie Eilish den Titelsong "No Time to Die" singen wird. Das hat die Künstlerin selbst über Twitter bestätigt. Das Lied hat sie gemeinsam mit ihrem Bruder Finneas O’Connell geschrieben.

Eilish ist letzten Monat erst zarte 18 Jahre alt geworden und ist damit die mit Abstand jüngste Musikerin, die einen Bond-Song performen darf. Sie tritt in die Fußstapfen von Tina Turner, Madonna, Duran Duran, Shirley Bassey, Adele und Sam Smith. Die letzten zwei haben für ihre Songs jeweils den Oscar gewonnen. Ob alle guten Dinge drei sind?

Trotz ihres jungen Alters ist Eilish keine sehr schockierende Wahl. Seit dem letzten Jahr gehört sie zu den angesagtesten Sängerinnen der Musikindustrie. Mit ihrem ersten Studioalbum "When We All Fall Asleep, Where Do We Go?" und der daraus ausgekoppelten Single "Bad Guy" gelang ihr der weltweite Durchbruch. Aktuell ist sie für sechs Grammys nominiert und wird bei der Verleihung am 26. Januar sicherlich nicht mit leeren Händen nach Hause gehen. Könnte nächstes Jahr schon der Oscar folgen?

Keine Zeit zu sterben startet am 2. April in den deutschen Kinos. Eilishs Song dürften wir aber sicherlich bereits einige Wochen zuvor zu hören bekommen. Den ersten Trailer findet Ihr hier.