MacGyver Staffel 4 Start Deutschland

© 2020 CBS Broadcasting, Inc. All Rights Reserved.

Quelle: DWDL

Serienproduzent Peter M. Lenkov (übrigens einer der Autoren des Stallone-Klassikers Demolition Man) hat ein wirklich gutes Händchen dafür, Kultserien vergangener Jahrzehnten im neuen Gewand erfolgreich zurückzubringen. Nach zehn Staffeln endete dieses Jahr seine Neuauflage von "Hawaii Five-0", und die im selben Universum spielenden Reboots "MacGyver" und "Magnum P.I." wurden bereits jeweils um eine 5. und eine 3. Staffel verlängert.

Rund zwei Monate nach dem Ende ihrer Ausstrahlung in den USA kommt die 4. "MacGyver"-Staffel mit Lucas Till als Nachfolger von Richard Dean Anderson in der Rolle des ikonischen Tüftlers auch ins deutsche Fernsehen. Ab dem 14. Juli zeigt Sat. 1 die neuen "MacGyver"-Folgen zur besten Sendezeit um 20:15. Die Staffel umfasst insgesamt 13 Folgen. Ursprünglich wurden vom US-Sender CBS auch genauso viele bestellt, dann wurden jedoch letzten November neun weitere Episoden nachbestellt. Wegen der Corona-Epidemie wurden lediglich 20 der 22 Folgen abgedreht. Anstatt aber alle 20 Folgen zu zeigen, entschied sich CBS dafür, nur die ursprünglichen 13 Folgen als Staffel 4 zeigen, weil sie auch einen zentralen Handlungsbogen abschließen. Die restlichen Folgen werden dann als Teil von Staffel 5 ausgestrahlt werden.

Die vierte "MacGyver"-Season ist die erste ohne George Eads als Macs Partner Jack Dalton. "CSI"-Star Eads war der allererste Schauspieler überhaupt, der für das Reboot besetzt wurde, verließ die Serie aber überraschend mitten während der dritten Season. Zu seiner Nachfolgerin als Aufpasserin für Mac wurde Levy Tran als Desi, die ab Staffel 4 ganz offiziell zum Haupt-Cast gehört. Ebenfalls neu dabei in der Hauptbesetzung ist "Lost"– und "The 100"-Star Henry Ian Cusick. Er spielt Russ, einen attraktiven und cleveren Ex-Militärangehörigen. Beschrieben wird sein Charakter als meisterhafter Manipulator und Verkäufer. Seine Talente sind u. a. die Aufdeckung von Propaganda und Lügen, wobei er auch über sehr ausgeprägte emotionale Intelligenz verfügt. Er ist außerdem extrem reich und daran gewöhnt, alles zu bekommen, was er will. Dazu gehören teure Anzüge, schnelle Autos, Privatflugzeuge und ein Haus in Monte Carlo. Russ wird zum neuen Leiter der Phoenix Foundation.

Eine "Lost"-Reunion zwischen Cusick und Jorge Garcia in dessen Rolle als Jerry Ortega aus "Hawaii Five-0" (wie gesagt, selbes Serienuniversum) wurde im Februar abgedreht, gehört jedoch zu den verschobenen Folgen, die erst in Staffel 5 laufen werden.

"Star Trek"-Star Jeri Ryan übernimmt in der vierten "MacGyver"-Staffel eine wiederkehrende Rolle als Macs Tante Gwen Hayes, die zur finsteren Organisation CODEX gehört, den Haupt-Widersachern der vierten Staffel. Zach McGowan ("The 100") spielt einen Söldner von CODEX und Jigsaw höchstpersönlich, Tobin Bell, verkörpert den Anführer der Organisation.

Eine kurze Vorschau auf die neue Staffel findet Ihr unten: