Jorge Garcia in "Hawaii Five-0" © CBS Broadcasting, Inc. All Rights Reserved

Quelle: Henry Ian Cusick Twitter

Serie-Reboot "MacGyver" wird demnächst Schauplatz einer neuen "Lost"-Reunion. Jorge Garcia, der in der Mysteryserie die Frohnatur Hurley spielte, wird in der aktuell laufenden vierten Staffel einen Gastauftritt absolvieren. Dabei wird er Seite an Seite mit dem Desmond-Darsteller Henry Ian Cusick zu sehen sein. Cusick spielt ab der vierten Season eine neue Hauptrolle bei "MacGyver" als Russ Taylor, der neue Besitzer der Phoenix Foundation. Er war auch derjenige, der Garcias Gastauftritt mit einem Selfie über Twitter zuerst angedeutet hatte, bevor es kurz darauf offiziell bestätigt wurde.

Da wird doch einem "Lost"-Fan wie mir direkt warm ums Herz.

Aber auch für die Fans von "Hawaii Five-0" ist der Auftritt interessant, denn Garcia verkörpert bei "MacGyver" seine Rolle aus jener Serie. Als Verschwörungstheoretiker Jerry Ortega trat Garcia erstmals in der vierten "Hawaii Five-0"-Staffel auf und wurde als ehemaliger Klassenkamerad von Chin Ho Kelly eingeführt, der wiederum vom "Lost"-Darsteller Daniel Dae Kim verkörpert wurde. Ab Staffel 6 gehörte Garcia zur Hauptbesetzung der Serie, verließ sie jedoch in der ersten Folge von Staffel 10, nachdem seine Figur angeschossen worden ist. Doch bereits zum Zeitpunkt seines Ausstiegs deutete Jorge Garcia an, dass er möglicherweise hier und da als Jerry wieder vorbeischauen würde. Womit die meisten jedoch vermutlich nicht gerechnet haben, war, dass es bei einer anderen Serie sein würde.

"MacGyver" wurde mittels eines Crossovers als Teil des Universums von "Hawaii Five-0" etabliert, ebenso wie "Magnum P.I.". Streng genommen gehören "Navy CIS"-Serien auch dazu, denn es gab in Vergangenheit schon ein Crossover-Event zwischen "Navy CIS: L.A." und "Hawaii Five-0".

Wann die "MacGyver"-Folge mit Garcia ausgestrahlt werden wird, ist noch nicht bekannt. Ebenso hat Staffel 4 auch noch keinen Starttermin in Deutschland. Sat. 1 zeigte hierzulande die ersten drei Seasons. Die ersten zwei Staffeln kann man hierzulande bei Maxdome und Joyn streamen.