Fast and Furious Gal Gadot

Gal Gadot in Fast and Furious (2009) © Universal Pictures

Quelle: MTV

Das Fast-&-Furious-Franchise wird Comics immer ähnlicher. Die Action sträubt sich gegen alle Gesetze der Physik, die Hauptfiguren vollbringen körperliche Leistungen, die über die Normalsterblicher hinausgehen und scheinen zudem nahezu unverwundbar zu sein. Ein weiteres Merkmal der Reihe, das den Comics ähnelt, ist, dass die sterbenden Protagonisten nicht dauerhaft tot bleiben. Das fing mit der Rückkehr von Michelle Rodriguez als Letty an, die vermeintlich im vierten Film starb und im sechsten dann quicklebendig wieder am Start war. Der Trailer zu Fast & Furious 9 enthüllte zudem, dass der eigentlich in The Fast and the Furious: Tokyo Drift (bzw. der Abspannszene von Fast & Furious 6) getötete Han (Sung Kang) irgendwie doch am Leben ist und zu Doms Team zurückkehrt. Okay…

Also bleibt nur noch eine ehemalige Protagonistin, die im Franchise gestorben und noch nicht wiederauferstanden ist: die ehemalige Mossad-Agentin Gisele Yashar, gespielt von Gal Gadot, die im vierten Fast and Furious ihr Filmdebüt feierte. Gadot spielte in zwei weiteren Teilen der Reihe mit, und ihre Figur starb im Finale in Fast & Furious 6. Ziemlich eindeutig eigentlich, doch was heißt das schon in diesem Franchise.

Könnte Gisele irgendwann zurückkehren? Für Gadot steht die Rolle jedenfalls nicht auf ihrer Prioritätenliste, wie sie kürzlich bei einem Interview zu Wonder Woman 1984 erklärte: (aus dem Englischen)

Oh wow, ich weiß nicht (ob Gisele zurückkehren wird). Ich habe keine Ahnung. Aktuell steht es nicht auf meiner To-Do-Liste.

Nach ihrer Zeit bei Fast & Furious legte die israelische Schauspielerin dank der Besetzung als DC-Superheldin Wonder Woman eine steile Karriere in Hollywood hin. Demnächst wird sie in der Agatha-Christie-Verfilmung Tod auf dem Nil zu sehen sein sowie in der Netflix-Actionkomödie Red Notice neben ihrem ehemaligen Fast-&-Furious-Co-Star Dwayne Johnson. Beide Filme sollen im Laufe dieses Jahres erscheinen. Fast & Furious 9 wird wiederum voraussichtlich Ende Mai in die Kinos kommen. Geplant sind danach noch zwei weitere Teile der Reihe. Es bleibt also genug Zeit, um Gadots Meinung zu ändern und sich zu überlegen, wie man sie zurückbringen könnte (Zwillingsschwester?!).