Danai Gurira in "The Walking Dead" © 2019 AMC

Quellen: AMC, Entertainment Weekly

ANZEIGE

Mit der 193. Ausgabe endete die Comicvorlage zu "The Walking Dead" kürzlich völlig überraschend (und nicht gerade zur Zufriedenheit aller Fans), doch das hat zunächst einmal keine Auswirkungen auf die Serienadaption, die diesen Herbst in die zehnte Runde gehen wird. Erstens hinkt die Serie den Comics noch etwas hinterher und zweitens hat sie sich in einigen Punkten von der Vorlage so weit entfernt, dass das Comicende sowieso nicht umsetzen können wird.

Am 6. Oktober geht bei AMC die zehnte Staffel der Endzeit-Zombieserie los. Das bedeutet, dass sie ab dem 7. Oktober im deutschen Pay-TV beim FOX Channel ausgestrahlt werden wird. Abgesehen von der allerersten Staffel ist das der bislang frühste Start einer neuen Season im Herbst.

AMC hat beim Comic-Con-Panel in San Diego den allerersten Trailer zu Staffel 10 enthüllt. Die etwa vier Minuten lange Vorschau zeigt den sich anbahnenden Krieg gegen die Flüsterer, die den Überlebenden in der neunten Staffel eindringlich davor warnen, ihre Grenze nicht zu überqueren, und als Abschreckung ein blutiges Zeichen setzten, das mehreren Charakteren das Leben kostete. Im Krieg gegen die Flüsterer brauchen die Leute von Michonne, Daryl und Carol jeden Kämpfer und das bedeutet wohl auch die Entlassung von Negan, wie man im Trailer sehen kann. Zombie-Action kommt in der Vorschau ebenso nicht zu kurz, etwas, was einige Fans der Serie in letzter Zeit bemängelten. Etwas überraschend ist wiederum die Szene, in der Michonne Ezekiel küsst. Scheinbar sind beide über ihre jeweiligen Verflossenen hinweg.

Beim Panel wurden auch zwei neue Darsteller der Serie enthüllt. Thora Birch (American Beauty) spielt Gamma, ein Mitglied der Flüsterer, das die Anführerin Alpha um jeden Preis beschützt und bedingungslos an den Lebenseinstellung der Flüsterer glaubt. Kevin Carroll ("The Leftovers") wurde als Virgil besetzt, ein erfinderischer Überlebender, der unbedingt nach Hause kommen möchte. Beide Figuren kommen in den Comics nicht vor.

Dafür soll ein Charakter namens Dante aus der Comicvorlage in der zehnten Staffel eingeführt werden. In den Comics wird er zu Maggies (Lauren Cohan) Love Interest und wird als ein verwegener, mal charmanter, mal nerviger, gesprächiger Kerl beschrieben. Aktuell ist die Rolle noch nicht besetzt.

Könnte Dantes Einführung auch Cohans Rückkehr bedeuten? Das wurde nicht bestätigt, doch Showrunnerin Angela Kang arbeitet daran, sie in die Serie zurückzubringen. Das dürfte leichter als zuvor sein, da Cohans neue Serie "Whiskey Cavalier" nach einer Staffel eingestellt wurde.

Dafür wird sich "The Walking Dead" in Staffel 10 von Danai Gurira als Michonne verabschieden. Sie wird nur in einer begrenzten Anzahl von Folgen der Season auftreten, bevor sie die Serie ganz verlässt. Vielleicht verschlägt sie es ja auch dorthin, wo Rick aktuell ist, sodass sie gemeinsam in den geplanten Rick-Grimes-Filmen auftreten könnten (letzteres ist lediglich Spekulation meinerseits).