The Mandalorian Staffel 3

© 2019 Walt Disney Pictures/Lucasfilm

Quelle: Variety

Bizarre Zensur, falsche Formatierung oder fehlende Inhalte verglichen zum US-Angebot – Disney+ musste seit dem Start in Deutschland bereits Kritik einstecken. Für viele Star-Wars– und Marvel-Fans ist der Streaming-Dienst dennoch unverzichtbar, denn in den nächsten Jahren wird er zur größten Plattform für neue Inhalte aus ihren Lieblings-Franchises.

Noch ist das Angebot an neuen Eigenproduktionen überschaubar und das eindeutige Kronjuwel und die Hauptattraktion für viele Disney+-Nutzer ist momentan die "Star Wars"-Serie "The Mandalorian". Das erste Staffelfinale wird kommende Woche in Deutschland endlich erscheinen, gefolgt von einer achtteiligen Doku über die Entstehung der Serie. Im Herbst soll es dann mit der zweiten Staffel weitergehen, die bereits Anfang des Jahres abgedreht wurde. Als Disney-Chef Bob Iger die neue "The Mandalorian"-Staffel für Oktober angekündigt hat, erwähnte er auch, dass sie nicht das Ende der Serie sein würde – ein Statement, der angesichts der Beliebtheit der Serie niemanden überrascht haben sollte.

Und so ist es auch nicht überraschend, dass eine dritte Staffel bereits konkret geplant wird. Tatsächlich berichtet das zuverlässige Branchenblatt Variety, dass die Arbeit an Staffel 3 bereits begonnen hat. Laut einer internen Quelle schreibt Showrunner Jon Favreau bereits seit geraumer Zeit die dritte Staffel. Executive Creative Director Doug Chiang entwickelt auch schon seit einigen Wochen visuelle Konzepte für Staffel 3 und am 20. April hat die Abteilung für Produktionsdesign mit der Arbeit begonnen. Natürlich wird nur in dem Rahmen gearbeitet, den die aktuelle Situation ermöglicht. Eine Serie wie "The Mandalorian" braucht für die Pre-Production und den Dreh viel Vorlaufzeit. Die Dreharbeiten zur zweiten Staffel haben beispielsweise noch vor dem Launch von Disney+ letzten November begonnen.

Die zweite "The Mandalorian"-Staffel wird wieder acht Folgen umfassen. Bestätigt ist bislang, dass neben Hauptdarsteller Pedro Pascal auch Gina Carano, Carl Weathers und Giancarlo Esposito in Staffel 2 zurückkehren werden. Neu dabei sind Rosario Dawson (Sin City) und Michael Biehn (Terminator), wobei Dawson möglicherweise die Rolle von Anakins Padawan Ahsoka Tano spielen wird, mit der Aussicht auf eine eigene Serie in Zukunft. Biehn wird einen Kopfgeldjäger aus Mandos Vergangenheit verkörpern. Jon Favreau, Dave Filoni und Robert Rodriguez sind bislang als Regisseure der zweiten Staffel bekannt.

Wie gefällt Euch die Serie?