Suits Staffel 7 Start

Gabriel Macht in "Suits" © USA Network

Quelle: Universal TV

ANZEIGE

Im September endete in den USA sowohl die Anwaltsserie "Suits" nach neun Staffeln als auch ihr Ableger "Pearson", dem nach nur einer Season der Stecker gezogen wurde. Hierzulande ist man als Fan noch deutlich hinterher, was die Fälle von Harvey Specter (Gabriel Macht) und seinen Kollegen betrifft. Im Juli hat Netflix zwar zehn der insgesamt sechzehn Episoden von Staffel 7 hierzulande veröffentlicht, die verbleibenden sechs Folgen der Season stehen aber noch ohne Releasetermin aus.

Derweil hat sich Universal TV eines längerfristigen, aber vielversprechenden Planes angenommen. Seit Mai dieses Jahres strahlt der Bezahlsender die Serie von Anfang an aus, mit dem Ziel, die ersten acht Staffeln am Stück zu zeigen. Das braucht natürlich seine Zeit, doch im Januar wird "Suits" endlich bei Staffel 7 angelangt sein. Am 7. Januar feiert die 7. Season der Serie bei Universal TV um 21:00 ihre reguläre TV-Premiere. Gezeigt werden die 16 Episoden der Staffel immer dienstagabends in Doppelfolgen. Ob die fehlenden sechs Folgen noch vorher bei Netflix auftauchen werden, ist unbekannt. Allerdings soll im Anschluss an die siebte Staffel auch direkt Season 8 bei Universal TV gezeigt werden und das wird ziemlich sicher noch vor ihrer Netflix-Premiere passieren.

In der siebten Staffel, die auch die 100. Episode der Serie enthält, verabschiedeten sich Patrick J. Adams und Meghan Markle – letztere, weil königliche Verpflichtungen in Großbritannien auf sie warteten. Neu dabei ist dafür Dulé Hill ("Ballers") als Alex Williams, ein langjähriger Freund von Harvey. In der 8. Staffel wurde Hill dann zum Haupt-Cast befördert, ebenso wie Amanda Schull, die seit der zweiten Season die wiederkehrende Rolle der Katrina Bennett spielt. Einen Gastauftritt absolviert in der siebten Staffel auch ABigail Spencer als Harveys Ex und gelegentliche Rivalin Scottie.

Unten findet Ihr einen Trailer zur siebten Staffel: