Quellen: Walt Disney Pictures, IMAX

Der Countdown läuft – In 18 Tagen erreicht der Kampf zwischen der dunklen und der hellen Seite der Macht (schon wieder) seinen entscheidenden Höhepunkt. Nach 42 Jahren soll die Saga der Familie Skywalker mit Star Wars – Der Aufstieg Skywalkers zu Ende gehen.

ANZEIGE

Die letzten zwei Star-Wars-Episoden polarisierten die Fans, jedoch jeweils aus unterschiedlichen Gründen. J.J. Abrams' Das Erwachen der Macht war für viele zu redundant, verließ sich zu sehr auf die Nostalgie und wirkte wie ein Best-Of der Originaltrilogie. Rian Johnsons Die letzten Jedi ging einen ganz eigenen Weg und das war für viele dann doch zu experimentell und dem Geist der Filme nicht treu genug. Mit der Rückkehr von Abrams als Regisseur des neuen Films vermute ich, dass er wieder etwas traditioneller werden wird. Mit dem Imperator Palpatine (Ian McDiarmid) und Lando Calrissian (Billy Dee Wiliams) erwartet uns ein Wiedersehen mit zwei beliebten Figuren aus den alten Filmen. Auch sonst gehe ich von zahlreichen Referenzen aus, die diesen Abschluss in die Gesamtheit der Reihe integrieren sollen.

So erinnert mich eine brandneue Szene aus dem kürzlich veröffentlichten internationalen Trailer zum Film an einen ikonischen Moment aus Das Imperium schlägt zurück, in dem der Millennium Falke in letzter Sekunde aus dem Schlund des Exogorth entkommt. Auch in Der Aufstieg Skywalkers begegnet Han Solos alter Raumschiff einem gigantischen Weltraumwurm, der ein wenig an die Sandwürmer aus "Dune" erinnert. Die Szene aus Das Imperium schlägt zurück gibt es zur Erinnerung direkt darunter:

Außerdem wurden zwei neue Plakatmotive zum Film veröffentlicht. Das oberste ist das offizielle IMAX-Poster des Films, darunter ist das exklusive Real-3D-Plakat, das im klassischen Design gestaltet wurde.

Star Wars Der Aufstieg Skywalkers internationaler Trailer & Poster Star Wars Der Aufstieg Skywalkers internationaler Trailer & Poster 2Star Wars – Der Aufstieg Skywalkers kommt am 18.12.2019 in die deutschen Kinos.