Daisy Ridley in Star Wars – Der Aufstieg Skywalkers © 2019 Walt Disney Pictures

Quelle: Walt Disney Pictures

ANZEIGE

In 19 Tagen geht eine der größten Sagen der Filmgeschichte zu Ende. Natürlich wird Star Wars – Der Aufstieg Skywalkers nicht der letzte Star-Wars-Film sein. Disney wird die Marke noch jahrzehntelang melken. Und vermutlich wird es auch nicht das letzte Mal sein, dass wir alle diese Charaktere sehen. Doch für die Geschichte der Skywalkers, die 1977 mit Eine neue Hoffnung begann, wird endgültig abgeschlossen. Ob dies zur Zufriedenheit aller Fans geschehen wird, darf nach den Reaktionen auf die letzten zwei Filme bezweifelt werden, aber wenn die Erwartungen so immens sind, ist es nahezu unmöglich, sie bei allen zu erfüllen. Ich stehe voll und ganz dazu, dass mir sowohl Das Erwachen der Macht als auch Die letzten Jedi wirklich gut gefallen haben – der eine wegen seiner wohligen, nostalgischen Vertrautheit, der andere wegen der überraschenden Entscheidungen und mutigen Risiken, die er einging.

Der finale Trailer zu Der Aufstieg Skywalkers wurde bereits im Oktober veröffentlicht, doch in den letzten Tagen hat Disney nach und nach neue TV-Spots zum Film entfesselt, die viele brandneue Szenen aus dem Film zeigen. Die drei Spots könnt Ihr unten sehen und sie alle vermitteln das Gefühl des Endgültigen und Abschließenden. Besonders der erste Spot gefällt mir dank seines Einsatzes von John Williams' großartigem Musikstück "Duel of the Fates", mit eins der besten Elemente aus Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung.

Außerdem hat Disney den ersten offiziellen Filmausschnitt aus Der Aufstieg Skywalkers veröffentlicht. Zu sehen ist eine rasante Verfolgungsjagd, bei der sich die Sturmtruppen der Ersten Ordnung an die Fersen der Helden heften.

Star Wars – Der Aufstieg Skywalkers wird am 18. Dezember in unsere Kinos kommen. Regisseur J.J. Abrams hat enthüllt, dass die Post-Production offiziell abgeschlossen ist und der Film final 141 Minuten lang ist.