Halloween 2018 Drehbeginn

Quellen: Blumhouse, Universal Pictures

Eine Slasherikone kehrt auf die Leinwände zurück! Während Leatherface dieses Jahr schon die Kettensäge rattern lässt und Freddy und Jason weiterhin in Ungewissheit auf ihren nächsten tödlichen Einsatz warten, darf Michael Myers nächstes Jahr, 40 Jahre nach seinem ersten Auftritt, sein Mordwerkzeug wieder auspacken. Universal Pictures hat soeben den offiziellen deutschen Starttermin für den neuen Halloween bekanntgegeben (der aktuell einfach nur Halloween heißt, so wie Carpenters Original und Rob Zombies Remake) und natürlich liegt dieser kurz vor dem titelgebenden Tag – am 25.10.2018.

Vor wenigen Tagen gab die Produktionsfirma Blumhouse (Get Out, The Purge), die die Rechte am Franchise erworben hat, bekant, dass Jamie Lee Curtis als Laurie Strode, Michaels Schwester und Lieblingsopfer im neuen Film zurückkehren wird, was die Vorfreude unter Genrefans natürlich in die Höhe schießen ließ, aber auch für etwas Verwirrung sorgte. Starb Laurie etwa nicht in Halloween: Resurrection durch Michaels Hand? Das stimmt, doch David Gordon Greens und Danny McBrides Film wird einfach alle Sequels nach Halloween 2 ignorieren und seine eigene Geschichte erzählen. Ähnlich macht es aktuell James Cameron mit dem neuen Terminator, indem er Sarah Connors Tod zwischen dem zweiten und dem dritten Film ignoriert und Linda Hamilton zum Franchise zurückbringt. Greens Co-Autor McBride deutete sogar in einem Interview an, dass Laurie in ihrer Version der Geschichte vielleicht gar nicht mehr Michaels Schwester sein wird!

Curtis verkörperte Laurie insgesamt viermal, in den ersten beiden Halloween-Filmen und in den letzten beiden der Originalreihe, Halloween H20 und  Halloween: Resurrection (im letzteren war ihr Part jedoch nur ein Cameo). Bereits bei H20 sorgte Curtis' Rückkehr zum Franchise für großen Hype, diesmal wird sie sogar mit dem Original-Regisseur John Carpenter wiedervereint, der den neuen Film produziert, den Machern beratend zur Seite steht und sogar die Musik für ihn schreiben soll. Es klingt ganz danach, als könnte Halloween das große Horrorfilm-Event des nächsten Jahres werden und vielleicht endlich wieder eine würdige Fortsetzung der Reihe sein. Das letzte Sequel, das ich gut fand, war Halloween 4.

Zur Einstimmung auf Michaels Rückkehr lade ich Euch dazu ein, Carpenters Filmmusik zum Originalfilm wieder einmal anzuhören und sich daran zu erinnern, wie brillant sie ist.