Aquaman Einspiel

Jason Momoa in Aquaman © 2018 Warner Bros. Pictures

Quelle: Boxofficemojo

Mit Aquaman spielt Warner Bros. nicht nur in qualitativer Hinsicht mit der Marvel-Konkurrenz von Disney mit, sondern erreicht auch endlich dessen luftige Box-Office-Höhen. Nachdem der Film Anfang des Monats in China und in den darauffolgenden Wochen im Rest der Welt veröffentlicht worden ist, spielte er weltweit bereits fantastische $749 Mio ein. Damit hat Aquaman jetzt schon das gesamte weltweite Einspiel von Suicide Squad ($747 Mio), Man of Steel ($668 Mio) und Justice League ($658 Mio) übertroffen und hat noch reichlich Benzin im Tank. In den meisten Ländern belegt Aquaman immer noch Platz 1 der Kinocharts und sollte dank positiver Mundpropaganda auch noch im Januar gut laufen. Aus dem DC-Kinouniversum liegen nur noch Wonder Woman ($822 Mio) und Batman v Superman: Dawn of Justice mit jeweils $822 Mio bzw. $874 Mio vor ihm. Doch auch diese beiden wird Aquaman innerhalb der nächsten zwei Wochen schon im Rückspiegel sehen.

Aktuell ist davon auszugehen, dass Aquaman weltweit die Milliardenmarke überschreiten wird. Die einzigen Comicverfilmungen, den das bislang gelungen ist, sind Black Panther, Iron Man 3, The First Avenger: Civil War, The Dark Knight, The Dark Knight Rises und die drei Avengers-Filme. Aquaman, der noch gar nicht in Italien oder Japan gestartet ist, zwei ebenfalls vielversprechenden Märkten, wird höchstwahrscheinlich The Dark Knight ($1,004 Mrd) überholen und hat sogar eine kleine Chance, sich vor The Dark Knight Rises ($1,085 Mrd) als umsatzstärkste DC-Verfilmung überhaupt zu positionieren. Aktuell ist es der perfekte Popcorn-Film für große Zuschauermassen und viel Konkurrenz kommt in den nächsten Wochen nicht auf ihn zu.

Es sieht wohl auch danach aus, als würden vier der fünf erfolgreichsten Filme 2018 Superheldenstoffe sein: Avengers: Infinity War, Black Panther, Aquaman und Die Unglaublichen 2. Die einzige Ausnahme ist Jurassic World: Das gefallene Königreich, der aktuell Platz 3 der weltweiten Kinocharts belegt.

Einen großen Teil seines Erfolgs hat Aquaman China zu verdanken. Dort spielte der Film bislang mehr als $240 Mio ein und gehört bereits zu den erfolgreichsten Hollywoodfilmen im Reich der Mitte. Aber auch in den USA verbucht der Film einen Riesenerfolg und steht nach nur zehn Tagen bei knapp $189 Mio.