Zach Braff Regie

Morgan Freeman, Michael Caine und Zach Braff am Set von Abgang mit Stil © 2018 Warner Bros. Pictures

Quelle: Collider

Noch während er für alle als J.D. aus "Scrubs" bekannt war, schlug Zach Braff 2004 mit nur 28 Jahren als Autor und Regisseur von Garden State einen neuen Karrierepfad ein. Der Film und sein Soundtrack, von Braff persönlich zusammengestellt, trafen den Nerv einer Generation von Mittzwanzigern. Umso verwundernswerter war es, dass ganze zehn Jahre vergingen, bis Braff wieder hinter der Kamera stand – diesmal bei der über Crowdfunding finanzierte Tragikomödie Wish I Was Here, die ähnliche Themen wie Garden State erforschte, jedoch mit erheblich geringerem Erfolg. Braffs dritter Film, das Senioren-Bankraub-Remake Abgang mit Stil, war dank seinem altgedientem Cast sehr unterhaltsam, hatte aber nichts mehr von Braffs persönlichem Touch wie seine ersten zwei Filme, und wirkte mehr wie eine Auftragsarbeit für ihn. Es war auch seine erste Regiearbeit, bei der nicht sein eigenes Drehbuch verfilmte. An den Kinokassen gab es dafür immerhin moderaten Erfolg.

Jetzt hat Braff eine weitere Regiearbeit in Aussicht. Er soll The Secret Ingredients of Rocket Cola inszenieren, dessen Drehbuch von Mike Vukadinovich ("Marvel’s Runaways") 2014 auf der Black List landete, der alljährlichen Liste der besten unproduzierten Drehbücher Hollywoods. das Skript ist schon länger im Visier der Filmemacher und zuletzt war Simon Curtis (My Week with Marilyn) vor zwei Jahren dafür im Gespräch.

Der ambitionierte Film spielt über mehrere Jahrzehnte und folgt Zwillingsbrüdern mit extrem unterschiedlichen Persönlichkeiten, die im jungen Alter voneinander getrennt wurden und drastisch unterschiedliche Leben führen. Schließlich kommen sie wieder zusammen, um die Softdrink-Firma Rocket Cola zu retten, obwohl beide die gleiche Frau lieben. Für diese ist aktuell Rising Star Florence Pugh (Bild unten aus Lady Macbeth) im Gespräch. Ob sie jedoch tatsächlich an dem Film teilnehmen kann, hängt vom Drehplan ab, denn Pugh ist auch in Verhandlungen für eine zentrale Rolle in Marvels Black Widow.

Zach Braff Regie Florence Pugh

Ich habe angenommen, dass Braff selbst die Zwillingsbrüder spielen würde, doch offenbar läuft die Suche nach einem Darsteller für die Hauptrolle, sodass Braff diesmal wohl wieder nur hinter der Kamera bleiben wird.