X Men Dark Phoenix Kinostart

© 2019 20th Century Fox

Quelle: Deadline

ANZEIGE

Euch hat der erste Trailer zu X-Men: Dark Phoenix gut gefallen und Ihr fiebert freudig dem Kinostart im Februar entgegen? Dann haben wir eine schlechte Neuigkeit für Euch. 20th Century Fox hat den Kinostart des Films um knapp vier Monate nach hinten verschoben. Er wird nun am 7.06.2019 in US-Kinos kommen und voraussichtlich einen Tag früher in die deutschen. In den USA wird der Film an seinem Startwochenende in direkte Konkurrenz mit dem Animations-Sequel Pets 2 gehen. Der Starttermin war zuvor von Gambit belegt, dem X-Men-Film von Fox, der seit Jahren nicht in die Gänge kommt. Gambit wurde dafür auf den 13.03.2020 verschoben, doch inzwischen habe ich so meine Zweifel, dass der Film mit Channing Tatum jemals kommen wird.

Es ist bereits die zweite mehrmonatige Startverschiebung für X-Men: Dark Phoenix. Ursprünglich sollte er diesen November in die Kinos kommen. Umfangreiche Nachdrehs zwangen jedoch zu einer Verlegung des Starts ins nächste Jahr. Jetzt wird Dark Phoenix wohl doch nicht der erste X-Men-Film aus der Hauptreihe werden, der außerhalb der Sommer-Saison in die Kinos kommne wird. Im Juni ist bereits X-Men: Erste Entscheidung gestartet, während die letzten zwei Filme im Mai angelaufen sind.

Trotz des späteren Starts wird X-Men: Dark Phoenix immer noch früher in die Kinos kommen, als der ebenfalls schon zweimal verschobene New Mutants. Er wird erst am 22.08.2019 bei uns anlaufen, nachdem er ursprünglich für April 2018 und dann für Februar 2019 terminiert war.

Alle Informationen zur Handlung und zum Cast von Dark Phoenix findet Ihr hier.