Snowfall Staffel 5

© 2021 FX Network

Quelle: TVLine

Mit Filmen wie Boyz n the Hood, Poetic Justice, Higher Learning und Shaft hat John Singleton einen großen Beitrag zum afroamerikanischen Kino in Hollywood geleistet. Mit nur 51 starb er vorletztes Jahr überraschend an einem Schlaganfall, doch sein Vermächtnis lebt in Form der einzigen von ihm miterschaffenen TV-Serie weiter. US-Kabelsender FX hat Singletons "Snowfall" nur wenige Episoden nach Beginn der vierten Staffel um Staffel 5 verlängert.

"Snowfall" ist eine gemeinsame Schöpfung von Singleton, Eric Amadio und Dave Andron und feierte im Sommer 2017 Premiere. Andron fungiert als Showrunner. Die Serie handelt von der Crack-Epidemie, die sich in den frühen Achtzigern in Los Angeles ausbreitete und der breiten Öffentlichkeit große Angst eingejagt hat. Authentisch, schonungslos, aber auch mit einem gewissen Flair, werden in der Serie die Auswirkungen der Massensucht aus der Sicht der Drogenhändler, der Betroffenen, der Kartelle und der Polizisten gezeigt. Die Hauptfigur der Serie ist Franklin Saint, gespielt von Damson Idris, der die Gunst der Stunde nutzt und als Dealer aufsteigt. Mit der Zeit werden ihm aber auch die Konsequenzen seines Handelns und die Folgen der Sucht bewusst.

Die ersten drei "Snowfall"-Staffeln feierten von 2017 bis 2019 jeweils im Juli in den USA Premiere, doch die Covid-Pandemie verzögerte die Fertigstellung von Staffel 4, sodass sie erst seit Ende Februar in den USA läuft. Das Interesse an der Serie ist ungebrochen und die ersten Folgen von Staffel 4 verbuchten mit im Schnitt 5,1 Millionen Zuschauern über alle Plattformen hinweg einen Zuwachs von rund 41% gegenüber der dritten Staffel. Ein solcher Wachstum ist sehr bemerkenswert nach mehreren Jahren einer Serie, weshalb die schnelle Verlängerung keine Überraschung ist.

Auch in Deutschland dürfte "Snowfall" bald größere Bekanntheit erlangen. Bislang strahlte Bezahlsender FOX Channel die Serie aus und im Stream war sie bei Magenta TV verfügbar. Seit dem Debüt des "erwachsenen" Streamers Star bei Disney+ sind die ersten drei Staffeln auch dort verfügbar, was sie einem breiteren Publikum als bisher zugänglich machen wird. Die Erstausstrahlung der vierten Staffel wird aber voraussichtlich weiterhin bei FOX stattfinden. Wann sie bei uns anlaufen wird, steht noch nicht fest.