Once Upon a Time in Hollywood Al Pacino

Al Pacino in Mr. Collins' zweiter Frühling (2015) © Bleeker Street

Quelle: Variety

ANZEIGE

So langsam bekommt Avengers 4 Konkurrenz, was den namhaftesten Cast des nächsten Jahres betrifft. Nachdem erst gestern Damian Lewis, Emile Hirsch, Dakota Fanning und vier weitere Schauspieler an Bord von Quentin Tarantinos Once Upon a Time in Hollywood kamen, wurde jetzt eine wahre Legende der Traumfabrik verpflichtet. Oscargewinner Al Pacino gehört nun auch zum Cast. Er wird Martin Shwarz spielen, den fiktiven Hollywood-Agenten von Leonardo DiCaprios Hauptfigur Rick Dalton.

Lasst Euch also noch einmal diese Besetzung durch den Kopf gehen: Leonardo DiCaprio, Brad Pitt, Al Pacino, Margot Robbie, Tim Roth, Michael Madsen, Timothy Olyphant, Emile Hirsch, Damian Lewis und Dakota Fanning. Leider haben wir noch nichts zu Samuel L. Jacksons möglicher Beteiligung an dem Film gehört, doch ich hoffe, dass Tarantino auf seinen ultimativen Stammdarsteller nicht verzichten wird.

Für Al Pacino könnte 2019 das beste Jahr in seiner Karriere seit langer Zeit werden (angesichts seines Outputs in den letzten Jahren ist es auch nicht schwer). Es wird auf jeden Fall das Jahr der ersten Male für den Schauspielveteranen sein. Er wird zum ersten Mal mit Tarantino zusammenarbeiten und das bereits abgedrehte Netflix-Gangsterepos The Irishman, ist auch seine allererste Zusammenarbeit mit Martin Scorsese. Hoffentlich wird er mit den beiden Meisterregisseuren zur alten Größe zurückfinden.

Once Upon a Time in Hollywood wird voraussichtlich am 8.08.2019 in unsere Kinos kommen. The Irishman hat noch keinen Releasetermin von Netflix bekommen.