© 2019 ABC Studios

Quelle: Sky Deutschland

Diesen Monat endete in den USA mit "The Big Bang Theory" die erfolgreichste Comedyserie der der letzten Jahren nach zwölf Staffeln. Im Herbst geht bei ABC eine andere, ähnlich beliebte und kurz nach "Big Bang" gestartete Sitcom in die letzte Runde. "Modern Family" wird nach elf Staffeln enden.

ANZEIGE

In Deutschland können sich die Fans der Familien Pritchett und Dunphy bald erst einmal auf die zehnte Staffel freuen. Am 20. Juni feiert die vorletzte Staffel um 20:15 auf Sky 1 Deutschlandpremiere. Die 22 Episoden der Staffel werden immer im Doppelpack gezeigt. Auch über Sky Go, On Demand und SkyTicket wird die Serie natürlich zu sehen sein.

Natürlich wird es in der neuen Staffel wieder gewohnt absurd und lustig zur Sache gehen, aber auch eine traurige Meldung steht ins Haus, denn die 10. Staffel wird erstmals den Tod thematisieren. Wen es betrifft, wird an dieser Stelle natürlich nicht verraten. Aber wo ein Leben endet, beginnt auch ein anderes, und so wird in der neuen Staffel eine Figur überraschend schwanger.

Einen Gastauftritt in Staffel 10 absolviert Daniel Levy ("Schitt’s Creek"). Er spielt in der dritten Episode Jonah, einen Gerichtszeichner, der Mitch (Jesse Tyler Fegruson) und Cam (Eric Stonestreet) unvorteilhaft abbildet. Daraufhin konfrontieren sie ihn und finden heraus, dass er wegen einer früheren Kränkung auf Rache sinnt.

Unten findet Ihr eine kurze Vorschau auf Staffel 10: