Lucifer Season 3 Quoten

Quelle: TVByTheNumbers

FOX' Comic-Serie "Lucifer" hat auf jeden Fall noch eine Zukunft. Die neuste Folge der dritten Staffel blieb mit 3,7 Millionen Zuschauern auf Vorwochenniveau und lag 9% über dem Vorjahr. Es war die dritthöchste Zuschauerzahl der aktuellen Staffel. Bemerkenswert war aber insbesondere der 25%-Zuwachs in der werberelevanten Zielgruppe 18-49 auf eine Million Fans.

Im Anschluss erreichte "The Resident" 4,9 Millionen Zuschauer, knapp mehr als in der Vorwoche, und legte in der begehrten Zielgruppe 18-49 um 22% auf 1,1 Millionen zu.

Bei ABC gewann "The Good Doctor" den Abend mit 9,6 Millionen Gesamtzuschauern sowie 1,7 Millionen in der Zielgruppe 18-49. Beide Werte waren identisch zur vorigen Episode.

"Supergirl" war mit 2,1 Millionen Zuschauern insgesamt sowie 600,000 in der Zielgruppe unverändert.

"Kevin Can Wait" erreichte bei CBS knapp 7 Millionen Zuschauer und lag nur 5% unter der Vorwoche. In der Zielgruppe 18-49 erzielte die Sitcom mit Kevin James 1,2 Millionen Zuschauer. "Man with a Plan" erreichte im Anschluss 6,5 Millionen Zuschauer insgesamt, davon 1,1 Millionen in der Zielgruppe. Die Comedyserie schnitt auf Vorwochenniveau ab. Unverändert war auch "Superior Donuts" mit 5,7 Millionen bzw. einer Million Zuschauer. Das Staffelfinale von "9JKL" zählte 4,9 Millionen Gesamtzuschauer sowie 900,000 in der Zielgruppe. Beide Werte waren nahezu identisch zur Vorwoche. "Scorpion" fiel um 5% auf 5,6 Millionen Gesamtzuschauer, gab in der Zielgruppe jedoch um 11% nach und erreichte darin 800,000 Zuschauer zwischen 18 und 49.