Justice League Abspannszene

© 2017 Warner Bros. Pictures

Quelle: BBC 2 Radio

ANEZIGE

Zusätzliche Szenen während des Abspanns oder nach dessen Ende, die entweder als Gags oder als Vorschau auf den nächsten Film eingebaut sind, waren mal etwas Besonderes. Heutzutage sind solche Einschübe bei großen Blockbustern und insbesondere bei Superheldenfilmen in etwa so außergewöhnlich wie eine weitere "Die Simpsons"-Staffel oder eine Rolle für Zac Efron, in der er sein Shirt auszieht. Man geht einfach automatisch davon aus. Berichtet wird davon meist nur, wenn Filme wie Guardians of the Galaxy Vol. 2. plötzlich gleich fünf solcher Szenen haben oder ein Film entgegen den Erwartungen keine solche Szene vorzuweisen hat.

Etwas ungewöhnlich in dieser Hinsicht war bislang das DC Extended Universe von Warner Bros. Von den vier bisherigen Filmen des etwas holprigen Universums enthielt lediglich Suicide Squad eine Szene während des Abspanns. Man of Steel, Batman v. Superman und Wonder Woman verzichteten auf solche Teaser. Justice League folgt jedoch in die Fußstapfen von Suicide Squad. Aquaman-Darsteller Jason Momoa verriet im Gespräch mit BBC 2 Radio, dass es eine solche Szene nach Abspann zu Justice League gibt: (aus dem Englischen)

Gibt es, gibt es. Man muss durch das ganze Ding und den Abspann sitzen… Ich habe vergessen, dass sie im Drehbuch war. Sie ist fantastisch.

Aus seinem Kommentar kann man zweierlei schließen. Erstens, dass es nur eine solche Abspannszene gibt. Zweitens, dass sie scheinbar von vornherein Teil des Drehbuchs war und nicht erst hinterher angehängt wurde, wie das häufig der Fall ist. Außerdem klingt es so, als sei die Szene nicht mitten während des Abspanns zu finden, sondern an dessen Ende.

Am naheliegendsten ist es, dass die besagte Szene den Solo-Film von Momoas Aquaman betrifft. Es ist die einzige weitere DC-Verfilmung, die sich aktuell in Produktion befindet. Es könnte aber auch ein Teaser zu Green Lantern Corps oder gar Justice League 2 sein. Wir werden es erfahren, wenn das Superheldenensemble aus Aquaman, Cybrorg, The Flash, Batman, Wonder Woman und Superman nächste Woche, am 17. November in unsere Kinos kommt.

UPDATE

Nach der Sichtung des Films können wir bestätigen, dass der Film nicht nur eine, sondern zwei Abspannszenen hat – eine während des Abspanns und die andere am Ende. Es lohnt sich, sitzen zu bleiben, denn beide gehören zu den Höhepunkten eines Films, der ansonsten nur wenige hat.