Fast and Furious 9 John Cena

John Cena in Bumblebee © 2018 Paramount Pictures

Quellen: Vin Diesel Instagram, Discussing Film

ANZEIGE

Letztes Jahr haben wir berichtet, dass die Dreharbeiten zu Fast & Furious 9 voraussichtlich im April 2019 beginnen würden, damit der Film an Ostern 2020 in die Kinos kommen kann. Seitdem wurde der Starttermin des Films jedoch ein wenig nach hinten verschoben, sodass er erst am 21.05.2020 bei uns starten wird. Möglicher Grund dafür ist die Verzögerung der Dreharbeiten, denn schließlich gilt es ein inzwischen sehr großes Cast-Ensemble zur selben Zeit zusammenzukriegen (natürlich können die Macher der Avengers-Filme darüber nur schmunzeln).

Der neue Drehstarttermin steht nun fest: Am 24. Juni sollen in den Leavesden Studios bei London die Dreharbeiten zum neunten schnellen und furiosen Abenteuer der ehemaligen Straßenrennfahrer beginnen, die inzwischen mehr mit Ethan Hunt und seinem IMF-Team gemeinsam haben. Außerdem soll der neunte Film der Reihe auf Hawaii gedreht werden. Weitere Drehorte stehen noch nicht fest, doch wie man sich nach den letzten Teilen denken kann, wird es Dom und seine Crew wieder rund um den Globus verschlagen.

Ein zentrales Mitglied der F&F-Familie wird im neuen Film leider nicht dabei sein. Der Terminkalender von Dwayne "The Rock" Johnson, der als Luke Hobbs seit dem fünften Film dabei ist, ist leider zu voll, sodass er diesen Film aussitzen muss. Dafür kann man ihn in der Rolle neben Jason Statham diesen Sommer im Spin-Off Fast & Furious: Hobbs & Shaw sehen. Der neuste Trailer verspricht einen ähnlich übertriebenen Spaß wie die Fast-&-Furious-Filme.

Doch es gibt auch einen ersten Neuzugang in dem Sequel, der ebenfalls aus der Welt des Wrestlings kommt. Vin Diesel hat über Instagram enthüllt (siehe unten), dass John Cena zum Cast von Fast & Furious 9 dazustoßen wird. Ob er einen Verbündeten oder einen Widersacher spielen wird, ist aktuell noch nicht bekannt. Cenas Filmkarriere begann mit Actionfilmen wie The Marine und Zwölf Runden, allerdings entdeckte Hollywood in den letzten Jahren sein großes komödiantisches Talent, sodass er überwiegend in Komödien wie Der Sex Pakt und Dating Queen zu sehen war. Bei Fast & Furious 9 wird er sicherlich die Gelegenheit haben, Humor und Action zu kombinieren.

View this post on Instagram

Thank you Pablo.

A post shared by Vin Diesel (@vindiesel) on

Die Stammdarsteller Ludacris, Tyrese Gibson, Michelle Rodriguez und Nathalie Emmanuel werden in Fast & Furious 9 zurückkehren. Diesel kündigte auch die Rückkehr seiner Filmschwester Mia, gespielt von Jordana Brewster, in dem Film an. Nicht bestätigt, aber sehr wahrscheinlich ist die Rückkehr der Schurkin Cipher, gespielt von Charlize Theron. Sie entkam schließlich am Ende des achten Films und Dom hat mit ihr noch eine große Rechnung offen. Regie führt bei Fast & Furious 9 Justin Lin, der schon die Teile 3 bis 6 drehte und sich für die "Wiedergeburt" der Reihe als Mainstream-Blockbuster verantwortlich zeichnete.

Es ist vorgesehen, dass Fast & Furious 9 der vorletzte Film der Reihe werden wird. Der zehnte Film ist aktuell für Ostern 2021 terminiert, doch das könnte sich natürlich ändern, da der neunte ursprünglich auch 2019 kommen sollte. Außerdem fällt es mir schwer zu glauben, dass Universal dieses milliardenschwere Franchise bei ihrem jetzigen Erfolg nach zehn Filmen beenden wird. In Planung ist aktuell jedenfalls ein Spin-Off mit weiblichen Charakteren der Reihe.