Quelle: Netflix

Es wird langsam höchste Zeit für die Rückkehr des roten Teufels aus Hell’s Kitchen. Es sind fast zweieinhalb Jahre vergangen seit der letzten Staffel der neben “Jessica Jones” beliebtesten Marvel-Serie von Netflix. In der Zwischenzeit sind jeweils zwei “Luke Cage”– und “Iron Fist”-Staffeln auf die Welt losgelassen worden, doch das einzige Wiedersehen mit Daredevil beschränkte sich auf “The Defenders” vergangenen Sommer. Zwar gehörte er neben Jessica Jones zu den Höhepunkten der ansonsten eher enttäuschenden Miniserie, doch was die Fans natürlich wirklich wollen ist eine echte neue “Daredevil”-Staffel, die den blinden Superhelden wieder in den Kampf gegen seinen Erzfeind Wilson Fisk stürzen wird.

ANZEIGE

Bald hat die Wartezeit endlich ein Ende. Seit Juni ist Staffel 3 von “Daredevil” abgedreht und wird noch dieses Jahr bei Netflix starten. Es ist sehr wahrscheinlich, dass der erste Langtrailer und der offizielle Veröffentlichungstermin im Rahmen der New York Comic-Con Anfang Oktober enthüllt werden. Bis dahin haben wir jedoch einen kurzen Teaser zu Staffel 3 für Euch, die Daredevils Rückkehr schmackhaft macht. Das Video wurde an das Ende der kürzlich veröffentlichten zweiten “Iron Fist”-Staffel angehängt und zeigt einen schwer desillusionierten Matt Murdock, der bereit ist, sein bürgerliches Leben ganz hinter sich zu lassen:

Man sieht zugegebenermaßen nicht viel, doch es macht auf jeden Fall Lust auf mehr.

Nachdem er in der zweiten Staffel nur einen Gastauftritt hatte, wird Vincent D’Onofrio als Wilson Fisk alias Kingpin in Staffel 3 in einer Hauptrolle zurückkehren. Das alleine ist schon vielversprechend, denn D’Onofrios Fisk gehört zu den besten und komplexesten Bösewichten des gesamten Marvel Cinematic Universe.

Neben D’Onofrio wird auch Ayelet Zurer als seine nicht minder interessante Frau Vanessa wieder dabei sein. Elden Henson und Deborah Ann Woll sind als Matts Verbündete Foggy Nelson und Karen Page ebenfalls mit von der Partie.

Die interessanteste neue Hauptrolle gehört höchstwahrscheinlich Wilson Bethel. Der “Hart of Dixie”-Star wird einen entschlossenen FBI-Agenten verkörpern, der eine Schlüsselrolle im Konflikt zwischen Daredevil und Fisk spielt. Sehr hartnäckigen und naheliegenden Gerüchten zufolge, handelt es sich bei seinem Charakter um Bullseye, einen von Daredevils bekanntesten und tödlichsten Gegnern aus den Comics.

Eine weitere große Rolle ergatterte Jay Ali (“The Fosters”). Seine Figur heißt Rahul “Ray” Nadeem und wird als ein ehrlicher und ehrgeiziger FBI-Agent beschrieben, der für seine Familie alles tun würde.

Wie schon in der zweiten “Luke Cage” und der zweiten “Jessica Jones”-Staffel, wird auch in der neuen “Daredevil”-Season eine komplizierte Familiengeschichte eine Rolle spielen. Joanne Whalley (“Die Borgias”) wurde als Maggie Murdock besetzt, Matts entfremdete Mutter, die ein Leben als Nonne führt. Ihren Namen hörte man in der finalen “The Defenders”-Szene, die enthüllte, dass Matt den Gebäudeeinsturz in Midland Circle überlebt hat.

Darüber hinaus wird Annabella Sciorra ihre Rolle als Gangsterchefin Rosalie Carbone verkörpern, die sie erstmals in den letzten Folgen der zweiten “Luke Cage”-Season spielte. Amy Rutberg wird als Foggys Ex Marci Stahl zurückkehren.

Daredevil-Darsteller Charlie Cox verriet vor einiger Zeit, dass die dritte Stafel von Frank Millers ultradüsterer “Born Again”-Comicreihe inspiriert sein wird. Jedoch wird es keine direkte Umsetzung der Vorlage sein. Wir können aber auf jeden Fall davon ausgehen, dass Fisk Matt das Leben außerordentlich schwer machen wird.