Chris Hemsworth Down Under Cover

Chris Hemsworth in Thor – Tag der Entscheidung © 2017 Walt Disney Pictures

Quelle: Deadline

In Avengers: Endgame hat Thor sich mächtig gehen lassen, doch für seine nächsten Filme muss der australische Muskelprotz Chris Hemsworth in absoluter Topform sein. Nicht nur wird er in einer Filmbiografie für Netflix den jungen Hulk Hogan spielen, er wird demnächst auch als Undercover-Cop auf der Leinwand die Hüllen fallen lassen. Was Ihr gerade hört, sind übrigens die Jubelrufe von Millionen von Frauen weltweit.

In der Buddy-Actionkomödie Down Under Cover wird Hemsworth einen Detective, der in einer Reihe verblüffender Casino-Überfälle ermittelt. Die Hauptverdächtigen sind dabei eine Truppe männlicher erotischer Tänzer aus Australien. Um mehr herauszufinden, schleust sich Hemsworths Charakter unter sie ein. Bei dem Fall muss er gemeinsam mit einer Partnerin ermitteln, mit der niemand sonst zusammenarbeiten will, weil sie eine Einzelgängerin ist, die Dinge nur auf ihre eigene Weise erledigt. Gespielt wird die Partnerin von Tiffany Haddish (Bild unten aus Girls Trip). Das Projekt wird bereits mit Actionkomödien wie Nur 48 Stunden, Rush Hour und Taffe Mädels verglichen.

Tiffany Haddish Chris Hemsworth Down Under CoverAvengers-Regisseure Joe und Anthony Russo produzieren den Streifen. Peter Hoare ("Kevin Can Wait") schrieb das Drehbuch zum Film, der es Hemsworth erlauben wird, in seinem natürlichen australischen Akzept zu spielen. Die äußerlichen Attribute für einen Stripper hat er ja auch bereits.

Beim diesjährigen Filmmarkt in Cannes war Down Under Cover einer der begehrtesten Titel überhaupt. Lionsgate, Sony, Netflix, Miramax und STX machten Angebote für die Finanzierung und die Rechte, doch am Ende setzte sich Paramount durch, indem das Studio mehr als $40 Mio für das Budget des Films zusagte und einschließlich der Vertriebsrechte sogar für etwa $50 Mio in die Tasche greifen musste. Offenbar sieht das Studio großes Potenzial in einem Film, in dem Hemsworth seine komödiantische Seite und viel Haut zeigt. Hat ja für Magic Mike auch schon hervorragend funktioniert.

Die Dreharbeiten zu Down Under Cover sollen voraussichtlich im Februar 2020 beginnen. Noch fehlt dem Film ein Regisseur.