Homeland Season 5 News

Quelle: Kabel eins

Die Thrillerserie "Homeland" konnte hierzulande nicht die gleiche Welle der Begeisterung auslösen wie in ihrer US-Heimat. Dort wurde die Serie, die viele als eine realistischere Version von "24" betrachten (beide Serien teilen sich den Produzenten Howard Gordon), auf Anhieb zu einem Quotenhit und wurde während der ersten beiden Staffeln mit Preisen überschüttet (insgesamt neun Emmys und fünf Golden Globes). Hierzulande hatte "Homeland" aus Sat. 1 schnell mit sinkenden Zuschauerzahlen zu kämpfen und bereits vor dem hiesigen Start der dritten Staffel war von einem möglichen Umzug zum "kleineren" Schwesternsender Kabel eins die Rede. Bei Staffel 4 ist es dann so weit. Am 10. Juli um 20:15 wird die vierte Season auf Kabel eins Premiere feiern. Den Fans dürfte dies relativ egal sein, sie können sich nun einfach darauf freuen, dass "Homeland" endlich wieder mit neuen Folgen ins Free-TV zurückkehrt. Ausgestrahlt werden freitags die Folgen immer im Dreierpack, sodass die gesamte Staffel nach vier Wochen auch vorüber sein wird.

Die vierte Staffel ist eine Art Mini-Reboot der Serie nach der eher mittelmäßig aufgenommenen dritten Season. Während die ersten beiden Staffeln jeweils einen Golden Globe als "Beste Dramaserie" gewannen, wurde die dritte nicht einmal nominiert, und das nicht ohne Grund. Die Geschichte um den einstigen Schläfer Nick Brody hat sich einfach totgelaufen. Season 4 wagte also eine Art Neustart. Ohne Brody und seine Familie liegt der Fokus nun ganz und gar auf Claire Danes als Carrie, die zur Leiterin der CIA-Außenstelle in Islamabad, Pakistan befördert wird und dort an vorderster Front gegen den Terror kämpft. Wieder dabei sind natürlich auch Mandy Patinkin als ihr Boss und Mentor Saul Berenson und Rupert Friend als undurchsichtiger CIA-Killer Peter Quinn. Unten haben wir einen Trailer zur vierten Staffel angefügt.

Währenddessen  laufen in Potsdam bereits die Vorbereitungen für den Drehbeginn der fünften Staffel, die als erste Season einer US-Serie komplett in Deutschland gedreht werden wird. Der Schauplatz von Staffel 5 ist Berlin, wo einige Szenen auch an echten Locations entstehen werden. Wer also in den nächsten Wochen in der Hauptstadt ist, kann nach Claire Danes Ausschau halten.

  • Michael Gehrt

    Eigentlich hätte man Homeland mit Staffel 2 zu Grabe tragen müssen. Weil das Thema ausgelutscht ist. Und ob die Serie ohne Brody auch nur ansatzweise so gut läuft ist die zweite Frage.