The Old Guard 2

Charlize Theron in The Old Guard © 2020 Netflix

Quelle: Variety

Letzten Sommer hat Oscarpreisträgerin Charlize Theron während der Pressekampagne zur Comicverfilmung The Old Guard bestätigt, dass eine Fortsetzung zu ihrem Actionreißer Atomic Blonde beim Streaming-Dienst Netflix im Gespräch sei. Der aktuelle Status der Fortsetzung bleibt weiterhin unklar, hingegen bekommt The Old Guard schon bald ein Sequel von Netflix. Theron hat gegenüber dem Branchenblatt Variety enthüllt, dass das Drehbuch zu The Old Guard 2 bereits fertig sei. Die Dreharbeiten sollen im ersten Quartal 2022 beginnen, sodass der Film spätestens 2023 beim Streamer erscheinen wird.

The Old Guard handelte von einer Gruppe unsterblicher, zum Teil jahrhundertealter Krieger, die im Verborgenen leben und ihre Fähigkeiten für das Gute einsetzen. Neben Theron traten Matthias Schoenaerts (Der Geschmack von Rost und Knochen), Marwan Kenzari (Aladdin), KiKi Layne (Beale Street), Luca Marinelli ("Trust") und Chiwetel Ejiofor (Doctor Strange) im Film auf, dessen Ende eindeutig auf ein Sequel hingedeutet hat. Theron hat bestätigt, dass Kenzari und Marinelli, die im Film ein unsterbliches schwules Söldner-Paar verkörpert haben, im Sequel zurückkehren werden. Dass die Fortsetzung jetzt tatsächlich kommt, ist wenig überraschend: The Old Guard wurde bei seiner Veröffentlichung zu einem der erfolgreichsten Netflix-Filme überhaupt. Rund 78 Millionen Haushalte sollen ihn in den ersten vier Wochen nach Release gesehen haben (wobei "gesehen" bei Netflix bedeutet, dass mindestens zwei Minuten aus dem Film gestreamt wurden). Damit war er ein größerer Erfolg als Netflix-Hits wie Army of the Dead oder Enola Holmes. Nur fünf weitere Filme erreichten noch mehr Zuschauer bei Netflix.

Gina Prince-Bythewood inszenierte den ersten Film, dessen Drehbuch Greg Rucka basierend auf seiner eigenen Comicvorlage verfasst hat. Wer Regie und Drehbuch des zweiten Teils übernimmt, ist noch unbekannt, ebenso wenig, wer neben Theron, Kenzari und Marinelli vor der Kamera zurückkehren wird. Ich gehe aber davon aus, dass wieder weitestgehend das gleiche Team versammelt werden wird. Mit dem Film zementierte Theron nach Mad Max: Fury Road und Atomic Blonde erneut ihr Image als Status als einer der coolsten weiblichen Actionstars unserer Zeit. Auch wenn ich an The Old Guard 2 durchaus Interesse habe, würde ich mich über Atomic Blonde 2 noch mehr freuen. Der erste war einer der coolsten und stylischsten Actioner der letzten Jahre und setzte Therons vielseitiges Talent perfekt ein.

Es ist nicht lange her, dass ein Film wie The Old Guard auf jeden Fall die Kinos weltweit erobert hätte, doch die Zeiten haben sich geändert und auch größere Action-Franchises gehören jetzt Streamern wie Netflix oder Amazon Prime.

Habt Ihr Lust auf The Old Guard 2?