Teresa Palmer

Teresa Palmer in Warm Bodies (2013) © Summit Entertainment

Quelle: Comingsoon

ANZEIGE

Das Remake von Kathryn Bigelows Surfing-Actionfilm hat seine Hauptdarstellerin gefunden. Die australische Schönheit Teresa Palmer, die zuletzt in der Zombie-Romanze Warm Bodies an der Seite von Nicholas Hoult zu sehen war, übernimmt die Hauptrolle im Film. Bereits dabei sind auch Luke Bracey, Edgar Ramirez und Ray Winstone. Wie schon das Original handelt das Remake von einem jungen FBI-Agenten (Bracey) der eien Gruppe von Extremsportler (dieses Mal nicht nur Surfer) infiltriert, die verdächtigt werden, weltweit an diversen Banküberfällen und Raubzügen beteiligt zu sein. Palmer wird demnächst in Terrence Malicks neuem Film Knight of Cups zu sehen sein und in John Hillcoats starbesetzten Ensemble-Krimi Triple Nine.

Die Neuauflage von Gefährliche Brandung (OT: Point Break) wird im August 2015 in den US-Kinos erwartet. Einen deutschen Starttermin gibt es bislang nicht.