Sonic the Hedgehog 3 Shadow

© 2022 Paramount Pictures

Quelle: Klamath Community College Comic Con

Artikel enthält Spoiler zur Abspannszene von Sonic the Hedgehog 2!

Es ist ein wirklich tolles Jahr für Videospielverfilmungen. Die lange erwartete "Halo"-Serienadaption erhielt noch vor ihrem Start grünes Licht für eine zweite Staffel, und auch wenn sie vielleicht die Kritiker immer noch nicht wirklich sich gewinnen konnten, waren sowohl Uncharted als auch Sonic the Hedgehog 2 große Publikumshits. Ersterer hat kürzlich als vierte Videospieladaption überhaupt weltweit die $400-Mio-Marke überschritten und Sony spricht bereits von einem neuen Franchise. Letzterer steht aktuell kurz vor demselben Box-Office-Meilenstein und wird ihn in den nächsten Wochen erreichen. In Nordamerika ist Sonic 2 mit fast $190 Mio sogar die mit Abstand umsatzstärkste Game-Adaption aller Zeiten. Die Mundpropaganda ist toll, Fans lieben den Film ebenso wie reguläre Kinogänger und noch vor dem Kinostart wurde sowohl eine Spin-Off-Serie mit Idris Elbas neuem Charakter Knuckles für Paramount+ als auch der dritte Kinofilm offiziell angekündigt.

Die Zuversicht des Studios war offensichtlich nicht unberechtigt, wie die Einspielergebnisse des Films zeigen. Die Arbeit an Sonic the Hedgehog 3 läuft bereits auf Hochtouren. Pat Casey und Josh Miller schreiben wieder das Drehbuch. Wer beim zweiten Film den Saal nicht direkt zu Beginn des Abspanns verlassen hat, hat auch schon eine Ahnung, wovon der nächste Film handeln wird. Hat der erste Film mit seiner Abspannszene Tails als Charakter für den zweiten Film angekündigt, enthüllte die Abspannszene den Igel Shadow als wahrscheinlichen Antagonisten des nächsten Films.

Anlässlich der Heimkinoveröffentlichung des zweiten Films haben Casey und Miller bei einer Convention ein wenig über den dritten Teil gesprochen und dabei hat Miller die Videospiel-Inspirationen für Sonic the Hedgehog 3 genannt: (aus dem Englischen)

Da Shadow eindeutig im Franchise in Zukunft sein wird, denke ich nicht, dass wir zu viel verraten, wenn wir sagen, dass wir sehr gerne Elemente aus "Sonic Adventure 2" und dem Solo-Spin-Off-Spiel "Shadow the Hedgehog" einbinden würden.

Wie viele Sonic-fans sicherlich wissen, wurde Shadow von Dr. Gerald Robotnik, dem Großvater von Jim Carreys Ivo Robotnik, als ultimative Lebensform erschaffen. Er hat das Projekt jedoch nie beendet und es lange lange still, bis es ausgegraben und wiederbelebt wurde. Shadow wird in den Spielen gelegentlich als Sonics Gegner oder als Antiheld dargestellt. Gerade sein Solo-Auftritt in "Shadow the Hedgehog" polarisierte die Fans durch die Darstellung realistischer Waffen, die härtere Gangart und eine Mission, in der Shadow den US-Präsidenten ermorden soll. Ich vermute, dass diese Aspekte im familienfreundlichen Film-Franchise vielleicht etwas abgemildert werden.

Offen ist auch noch die Rückkehr von Carrey als Robotnik, da der Schauspieler kürzlich Ruhestands-Überlegungen kundgetan hat. Er ist für mich einer der Hauptgründe, weshalb die Filmreihe so gut funktioniert.