Snake Eyes Iko Uwais

Iko Uwais in The Raid 2 (2014) © Koch Media

Quelle: The Hollywood Reporter

Dank The Raid wurde der indonesische Schauspieler Iko Uwais als der größte neue Martial-Arts-Star seit Tony Jaa gefeiert. Seine phänomenalen Kampfeskünste stellte er auch in The Raid 2, Headshot und The Night Comes for Us unter Beweis. Auch Hollywood wurde natürlich auf ihn aufmerksam und besetzte Uwais im Mark-Wahlberg-Actioner Mile 22. In Stuber – 5 Sterne Undercover spielt er aktuell den Bösewicht neben Dave Bautista und Kumail Nanjiani. Außerdem spielt er die Hauptrolle in der Netflix-Martial-Arts-Serie "Wu Assassins".

Viel zu kämpfen wird er auch in seiner nächsten Blockbuster-Rolle haben. Uwais ist in Verhandlungen für eine Rolle im G.J.-Joe-Spin-Off Snake Eyes. Er soll Hard Master darstellen, einen knallharten Ninja-Meister und Mentor des titelgebenden Charakters. Gerald Okamura spielte Hard Master in G.I. Joe – Geheimauftrag Cobra.

Snake Eyes soll die Vorgeschichte des Ninjas erzählen, der in den bisherigen Filmen von Ray Park unter der Maske dargestellt wurde. In dem Film sinnt Snake Eyes nach dem Mord an seinem Vater auf Rache und schließt sich einem Ninja-Clan an, um sich ausbilden zu lassen. Laut Produzent Lorenzo Di Bonaventura werden wir den Charakter daher anfangs auch ohne Maske und nicht nur stumm erleben.

Snake Eyes Iko Uwais Henry Golding

Für die Hauptrolle von Snake Eyes wurde Crazy-Rich-Star Henry Golding (Bild oben aus Nur ein kleiner Gefallen) engagiert. Seinen Erzfeind Storm Shadow wird Andrew Koji ("Warrior") spielen. Der Charakter Baroness soll zudem in dem Film auftreten. Sienna Miller spielte die Figur im ersten G.I.-Joe-Film. Evan Spiliotopoulos (Die Schöne und das Biest) schrieb das Drehbuch zu Snake Eyes, Robert Schwentke (RED, Flightplan) soll Regie führen. Der deutsche Kinostart ist aktuell für den 15.10.2020 angesetzt. Die Dreharbeiten werden noch diesen Herbst beginnen.