Locke and Key Staffel 3

Emilia Jones, Jackson Robert Scott und Connor Jessup in "Locke & Key" © 2020 Netflix

Quelle: Netflix

Mehr als zehn Jahre dauerte die Reise der Locke-Geschwister von den Seiten von Joe Hills Graphic Novel "Locke & Key" auf unsere Fernsehbildschirme, wo die gleichnamige Serie dieses Jahr nach mehreren missglückten Anläufen dank Netflix endlich zu sehen war. Auch wenn der Horror-Aspekt der Vorlage in der Adaption zugunsten von ein wenig heruntergeschraubt wurde, erfreute sich die Serie großen Anklangs und wurde prompt um eine zweite Staffel verlängert. Diese wird seit Ende September in Toronto gedreht und soll nächstes Jahr bei Netflix erscheinen. Doch auch für die Zukunft danach ist jetzt gesorgt. Netflix hat offiziell die Verlängerung der Serie um eine dritte Staffel bekanntgegeben, noch bevor die zweite überhaupt im Kasten ist.

Ganz überraschend ist die Verlängerung nicht. Wie schon bei der dritten Season von Netflix' "The Umbrella Academy", sickerte Info über die Vorbereitung der dritten "Locke & Key"-Staffel dank eines Eintrags im Online-Register der Autorengewerkschaft Writers Guild of America bereits im Oktober durch. Auf die absolute Zuverlässigkeit der Angaben dieser Institution kann man sich in aller Regel verlassen. Jetzt hat Netflix die Verlängerung öffentlich gemacht.

In "Locke & Key" spielen Connor Jessup, Emilia Jones und Jackson Robert Scott die Geschwister Tyler, Kinsey und Bode Locke, die gemeinsam mit ihrer Mutter Nina (Darby Stanchfield) nach dem gewaltsamen Tod ihres Vaters Rendell (Bill Heck) in dessen Familien-Landhaus Keyhouse ziehen und dort eine Reihe von magischen Schlüsseln entdecken, die u. a. das Tor zu einer anderen Welt öffnen können. Doch auch ein Dämon ist hinter den Schlüsseln her.

In der zweiten Staffel werden Aaron Ashmore als Duncan Locke, der Onkel der drei Geschwister, und Hallea Jones als Kinseys Mitschülerin Eden zum Haupt-Cast befördert. Eine brandneue Rolle übernimmt Brendan Hines ("The Tick") als charismatischer neuer Geschichtslehrer an der Matheson Academy namens Josh Bennett, der etwas im Schilde führt. Eine Gastrolle übernimmt Liyou Abere ("The Boys") als lebhafte elfjährige Amie Bennett, die sich mit Bode anfreundet und zu einer Verbündeten der Locke-Geschwister in ihrem Kampf gegen die bösen Mächte wird.

Falls Ihr die Serie nicht kennt, ist es unwahrscheinlich, dass Ihr überhaupt bis hierhin gelesen habt. Falls doch, kann ich sie Euch definitiv herzlichst empfehlen.