Locke and Key Ende

Darby Stanchfield, Connor Jessup, Jackson Robert Scott und Emilia Jones in "Locke & Key" © 2022 Netflix

Quelle: Netflix

Die Abenteuer der Geschwister Locke gehen dieses Jahr zu Ende. Netflix hat bekanntgegeben, dass die Fantasy-Horrorserie "Locke & Key" nach der kommenden dritten Staffel enden wird. Bevor die Fans jedoch empört auf die Barrikaden gehen, sollten sie jedoch wissen, dass es sich dabei nicht um eine vorzeitige Absetzung aufgrund niedriger Zuschauerzahlen handelt, sondern den ursprünglichen Plänen der Serienmacher entspricht. Die Entscheidung, die Serie bald zu beenden, wurde von Netflix und den beiden Showrunnern Carlton Cuse und Meredith Averill einvernehmlich getroffen. Die beiden gaben dazu ein Statement ab: (aus dem Englischen)

Sobald wir begonnen haben, an der Serie zu arbeiten, hatten wir das Gefühl, dass drei Staffeln die ideale Länge waren, um die Geschichte der Locke-Familie und ihrer Keyhouse-Abenteuer zu einem zufriedenstellenden Abschluss zu bringen.

Als Geschichtenerzähler sind wir dankbar für die Gelegenheit, unsere Version von Joe Hills und Gabriel Rodríguez' unglaublicher Geschichte exakt so zu erzählen, wie wir es wollten. Wir werden jedoch die magischen Schlüssel für unseren Privatgebrauch behalten.

Hills und Rodríguez' Comicvorlage wird aktuell noch fortlaufend veröffentlicht, entwickelte sich aber inzwischen in ganz andere Richtungen als die recht kompakt angelegte Serie. Nach zahlreichen gescheiterten Versuchen über zehn Jahre "Locke & Key" fürs Kino oder Fernsehen zu adaptieren, holte sich Netflix 2018 die Rechte an der Serie und triumphierte dort, wo zuvor TV-Sender FOX und der Streamer Hulu scheiterten. Die Serie feierte im Februar 2020 Premiere und wurde schnell um eine zweite Staffel verlängert. Noch bevor diese überhaupt abgedreht war, erteilte Netflix im Dezember 2020 der dritten Season grünes Licht. Diese wurde unmittelbar nach dem Drehende von Staffel 2 ab Mai 2021 gedreht und ist seit dem letzten September im Kasten. Bis zur Veröffentlichung wird es also vermutlich nicht mehr so lange dauern. Zusammen mit der Ankündigung des Serienendes wurden die ersten offiziellen Fotos aus der Staffel veröffentlicht:

"Locke & Key" handelt von den Geschwistern Tyler (Connor Jessup), Kinsey (Emilia Jones aus dem frischgebackenen Oscarsieger CODA) und Bode Locke (Jackson Robert Scott), die gemeinsam mit ihrer Mutter Nina (Darby Stanchfield) nach dem gewaltsamen Tod ihres Vaters Rendell (Bill Heck) in dessen Familien-Landhaus Keyhouse ziehen und dort eine Reihe von magischen Schlüsseln entdecken, die u. a. das Tor zu einer anderen Welt öffnen können. Doch finstere dämonische Kräfte sind auch hinter den Schlüsseln und ihrer Macht her.

Sobald bekannt ist, wann die finale "Locke & Key"-Staffel anläuft, werden wir es Euch wissen lassen. Freut Ihr Euch auf den Serienabschluss?