Grownish Staffel 5

Yara Shahidi und Trevor Jackson in "Grown-ish" © 2021 Freeform

Quelle: TVLine

Im Januar hat bei ABC die achte und letzte Staffel der Comedyserie "Black-ish" begonnen. Die Sitcom aus der Feder des Erfolgsproduzenten und -autors Kenya Barris ergatterte über die Jahre zahlreiche Golden-Globe- und Emmy-Nominierungen, sowohl für ihre Stars Tracee Ellis Ross und Anthony Anderson als auch in der Kategorie "Beste Comedyserie". Unter Serien aus dem regulären, öffentlichen Network-Fernsehen ist "Black-ish" mit ihrer Anerkennung bei prestigeträchtigen Preisverleihungen, die heutzutage Serien von Streaming-Diensten oder aus dem Kabelfernsehen bevorzugen, eine Rarität.

Irgendwann muss jede Erfolgsgeschichte enden und die Tage von "Black-ish" sind gezählt. Doch einige Mitglieder der Familie Johnson werden weiter im Fernsehen zu sehen sein. Kabelsender Freeform hat den "Black-ish"-Ableger "Grown-ish" kürzlich um eine fünfte Staffe verlängert. Fans müssen sich jedoch auf massive Veränderungen der Kernbesetzung gefasst machen. Staffel 4 endete mit dem Uni-Abschluss der ältesten Johnson-Tochter Zoey (Yara Shahidi) und ihrem Umzug nach New York zusammen mit ihrem Freund Aaron (Trevor Jackson). Es war das Ende eines Lebensabschnitts für Zoey und während sich für sie ein neues Kapitel öffnete, war es für sechs Originalstars das Ende der Geschichte. Francia Raisa (Ana), Emily Arlook (Nomi), Chloe Bailey (Jazz), Luka Sabbat (Luca), Halle Bailey (Sky) und Jordan Buhat (Vivek), die Zoey während ihrer gesamten Uni-Zeit begleitet haben, werden in Staffel 5 nicht zurückkehren. Eine Tür für künftige Gastauftritte bleibt jedoch offen.

Es wird jedoch ein bekanntes Gesicht zur Hauptbesetzung dazustoßen. Marcus Scribner, der in allen acht "Black-ish"-Staffeln Zoeys Bruder Junior gespielt hat, wechselt nach dem Ende der Mutterserie dauerhaft zum Spin-Off. Bereits in den letzten drei "Grown-ish"-Seasons absolvierte er Gastauftritte.

Neben Shahidi wurden auch Trevor Jackson als Aaron und Diggy Simmons als Doug für die kommende Staffel offiziell bestätigt. Veränderungen gibt es auch hinter den Kulissen. Showrunnerin Julie Bean und ausführende Produzentin Jenifer Rice-Genzuk Henry sind ausgestiegen, stattdessen übernehmen aktuelle "Black-ish"-Showrunnerin Courtney Lilly und Zakiyyah Alexander ("La Brea") als Co-Showrunnerinnen die Führung.

In Deutschland ist "Grown-ish" exklusiv bei Disney+ zu sehen. Es ist der erste der zwei "Black-ish"-Ableger. "Mixed-ish" über die jungen Jahre von Bow (Tracee Ellis Ross) wurde nach zwei Staffeln eingestellt und "Old-ish" mit Laurence Fishburne und Jenifer Lewis als Dres Eltern kam über die Entwicklungsphase gar nicht hinaus.