Greys Anatomy Staffel 15 Josh Radnor

Josh Radnor in "Rise" © 2018 NBC

Quelle: Entertainment Weekly

Noch bevor die 15. "Grey’s Anatomy"-Staffel in den USA angelaufen ist, bezeichnete Co-Showrunnerin Krista Vernoff die Staffel als "Season of Love". Nach dem stellenweise doch recht dramatischen Ton der letzten Jahre wollte sie wieder mehr Heiterkeit und Romantik in die Ärzteserie zurückbringen. Das gilt nicht nur, aber definitiv auch für die Serien-Protagonistin Meredith (Ellen Pompeo). Sie hatte seit Dereks Tod zwar eine kurze Affäre mit Dr. Riggs, doch diese fand mit dem Ausstieg seines Darstellers Martin Henderson ein jähes Ende.

Seit Ende September läuft Staffel 15 nun schon in den USA und nun gilt es, den angekündigten Plan auch in die Tat umzusetzen. Dazu beitragen soll ein namhafter Gastdarsteller. Josh Radnor wird in einer der kommenden Folgen John, ein Date und potenzielles Love Interest von Meredith, spielen. Dass er aktuell nur den Status eines Gastdarstellers hat, deutet möglicherweise darauf hin, dass es eine einmalige Sache zwischen den beiden bleiben wird. Es ist jedoch auch denkbar, dass die Rolle vergrößert werden wird, falls die Figur gut ankommt. Zeit hätte Radnor jedenfalls. Seine letzte Serie "Rise" wurde von NBC dieses Jahr nach einer kurzen Staffel eingestellt. Viel besser kennen ihn Serienfans natürlich als Ted Mosby aus "How I Met Your Mother".

Neben Radnor sind Chris Carmack und Alex Landi in wiederkehrenden Rollen neu in Staffel 15 dabei. Carmack spielt den "Ortho-Gott" Dr. Atticus "Link" Lincoln und Landi ist als erster schwuler Chirurg der Serie zu sehen, Dr. Nico Kim. Kim Raver, die nach langer Auszeit in der letzten Staffel hin und wieder aufgetaucht ist, gehört als Dr. Teddy Altman wieder in Vollzeit zum Haupt-Cast der Serie.