Charmed Staffel 2 Start

Melonie Diaz, Madeleine Mantock und Sarah Jeffery in "Charmed" © 2018 The CW Network, LLC. All Rights Reserved.

Quelle: The CW

Trotz viel Gegenwind seitens Fans der alten Serie und eines drastischen Rückgangs der Einschaltquoten nach einem erfolgreichen Start, geht das Serien-Reboot "Charmed" bei The CW vorerst mit einer zweiten Staffel weiter. Allerdings sollen in kreativer Hinsicht Änderungen vorgenommen werden, sodass die Serie den Fokus mehr als zuvor auf das Übernatürliche und weniger auf die Schwesterndynamik legen wird. Zu diesem Zweck ersetzten Liz Kruger und Craig Shapiro ("Salvation") den bisherigen Showrunner Craig Covington.

Während sixx die erste Staffel hierzulande aktuell immer donnerstags ausstrahlt, legt Staffel 2 von "Charmed" in den USA am 11. Oktober los. Dabei wurde der Ausstrahlungstag der Serie jedoch verändert. Im ersten Jahr lief sie bei The CW immer sonntags im Anschluss an "Supergirl", was für "Charmed" gute Voraussetzungen schuf. Staffel 2 wird stattdessen am quotenschwächeren Freitag ausgestrahlt werden, und zwar als Vorprogramm der dritten "Der Denver-Clan"-Staffel.

Erste Informationen zu Staffel 2 wurden kürzlich dank TVLine bekannt. Die Tochter des Staffel-1-Bösewichts Alastair Caine (Craig Parker) wird in Staffel 2 mit Rachegedanken nach Hilltowne kommen. Neue Charaktere werden außerdem eine sexuell fluide Hexe und ein gutaussehender Boxtrainer sein. All diese Rollen sind offiziell noch nicht besetzt worden.