American Horror Story Hotel Schauspieler

Quellen: Ryan Murphy Twitter, Deadline

Der Drehbeginn der fünften “American Horror Story”-Staffel steht in nur drei Wochen an und obwohl die neue Staffel bereits jede Menge Namen im Cast vorzuweisen hat, fehlten bislang einige “alte Hasen”, die in (fast) jeder Staffel dabei waren. Wir wissen zwar schon länger, dass Jessica Lange, die bislang das Herz und die Seele von “American Horror Story” war, sich von der Serie vorerst verabschiedet hat, doch was ist mit Frances Conroy, Lily Rabe oder Denis O’Hare?

ANZEIGE

Immerhin einer von diesen drei wurde vom Serienschöpfer Ryan Murphy in einem Interview für “American Horror Story: Hotel” bestätigt. Laut Murphy erhält der Vertrag mit Denis O’Hare gerade den letzten Schliff. O’Hare war in jeder Staffel der Horrorserie zu sehen, mit der Ausnahme der zweiten. In der vierten Season “Freak Show” spielte er den gut bestückten Betrüger Stanley und die Fans der Serie werden seine Rückkehr bei Staffel 5 sicherlich sehr willkommen heißen.

O’Hare ist nicht der einzige Stammgast der Serie, der wieder mit von der Partie sein wird. Auch Evan Peters und Sarah Paulson, die bislang in jeder Staffel aufgetreten sind, wurden für Staffel 5 verpflichtet. Angela Bassett und Kathy Bates, die erst in der dritten Staffel Ryan Murphys verrückte Welt von “American Horror Story” betraten, sind wieder dabei. Drei der bisher besetzten Schauspieler werden hingegen zum ersten Mal in “American Horror Story” mitspielen: Cheyenne Jackson, der “New Girl”-Star Max Greenfield und natürlich der Popstar Lady Gaga, die als erster Name für die neue Staffel angekündigt wurde. Die Besetzung von Gaga sorgte für sehr viel Aufmerksamkeit und spaltete die Fans der Serie. Aus meiner Sicht passt gerade sie aber ganz gut ins Konzept der Serie, sind doch ihre Bühnenauftritte schon recht freaky. Wer jedoch auf Gesangseinlagen von Lady Gaga in der Serie hofft, wird enttäuscht sein. Ryan Murphy stellte ganz klar, dass entgegen einigen Gerüchten es definitiv keine Musiknummern in “American Horror Story: Hotel” geben wird.

Denis O’Hare ist jedoch nicht das einzige Cast-Mitglied, das Murphy in letzter Zeit angekündigt hat. Finn Wittrock, der als durchgeknallter Antagonist Dandy Mott in “American Horror Story: Freak Show” einen sehr guten Eindruck hinterlassen hat, ist bereit für seinen zweiten Serienauftritt. In einem Tweet deutete Murphy sogar eine mögliche Rivalität zwischen Finn Wittrocks und Matt Bomers Charakteren um die Gunst von Lady Gagas Figur an:

https://twitter.com/MrRPMurphy/status/611190946206777344

Der Status von Emma Roberts, Lily Rabe und Frances Conroy bleibt derweil weiterhin unklar. Momentan sieht es leider nicht danach aus, als würden sie zurückkehren. Laut Ryan Murphy ist die Besetzung der neuen Staffel so gut wie komplett. Roberts ist mit Murphys anderer Horror-Anthologie “Scream Queens” beschäftigt und Conroy dreht gerade Jason Reitmans Serie “Casual”, was ihre Abwesenheit bei “American Horror Story” erklären könnte. Es wäre natürlich schade, wenn sie alle nicht dabei sind, doch wie ich schon bei Jessica Langes Ausstieg gesagt habe – frisches Blut und große Veränderungen könnten der Serie ganz gut tun. Ryan Murphy selbst versprach für “Hotel” einen ganz anderen Ton als bei der vorherigen Staffel, die bei vielen Fans leider nicht so gut ankam.