American Horror Story 1984 Sarah Paulson

Sarah Paulson in "American Horror Story: Apocalypse" © 2018 FX Network

Quellen: FX, Variety, Deadline

"American Horror Story"-Fans müssen jetzt ganz stark sein. Nicht nur wird Stammdarsteller Evan Peters die kommende Staffel der Horror-Anthologieserie von Ryan Murphy aussitzen, auch Sarah Paulson wird in der neunten Auflage nur selten zu sehen sein. Peters und Paulson waren bislang die einzigen Darsteller, die in jeder Staffel der Serie aufgetreten sind und Peters gehörte sogar in jeder zur Hauptbesetzung.

Paulson wird jedoch nicht ganz auf "American Horror Story: 1984" verzichten. Wie das Industrie-Portal Deadline berichtet, wird sie lediglich eine deutlich kleinere Rolle spielen als üblich. Es wird das erste Mal seit der ersten Season sein, dass sie nicht zum Haupt-Cast gehören wird. In Staffel 1 tart sie in drei Episoden auf. Wie umfangreich ihre Rolle in "1984" sein wird, ist noch nicht bekannt.

Der Grund für die Screentime-Reduktion ist leicht erklärt. Sarah Paulson dreht demnächst die Netflix-Serie "Ratched" über die frühen Jahre der gleichnamigen skrupellosen Krankenschwester aus Einer flog über das Kuckucksnest. Die Rolle brachte Louise Fletcher den Oscar ein. Paulson legt den Fokus auf die neue Serie und tritt daher bei "American Horror Story" kürzer. Immerhin wird sie nicht ganz raus sein.

Bestätigt wurden bislang tatsächlich nur zwei weitere Darsteller für "American Horror Story: 1984". Emma Roberts, die bis dato in vier Staffeln zu sehen war, übernimmt eine Hauptrolle in "1984". An ihrer Seite wird der Olympia-Skisportler Gus Kenworthy in seinem Schauspieldebüt als Freund von Roberts' Figur zu sehen sein.

Ob Lily Rabe, Frances Conroy oder Jessica Lange, die ebenfalls in den meisten Staffeln dabei waren, zurückkehren werden ist unbekannt. Allerdings werden wir es schon recht bald herausfinden, denn am 18. September wird die neue Staffel in den USA vom Stapel laufen. Wie der Titel schon nahelegt, wird die neue Staffel eine Hommage an das Achtziger-Slasherkino sein. Das machte schon der erste Teaser unmissverständlich.

Wie schon die letzte "American Horror Story"-Season "Apocalypse", wird "1984" vermutlich nicht lange nach US-Premiere hierzulande beim Bezahlsender Fox Channel zu sehen sein. Im Free-TV gab es die Horrorserie seit 2017 nicht mehr zu sehen, aber immerhin sind bei Netflix die ersten sieben Seasons abrufbar.

Welche AHS-Darsteller würdet Ihr gerne in der neuen Season wiedersehen?