Jigsaw Poster

Quelle: Lionsgate

Das vermutlich bekannteste Symbol der Saw-Reihe ist die Puppe Billy, die auf ihrem Dreirad häufig in die Szene fährt, um den armen Opfern von Jigsaw oder einem seiner Schüler per Tonaufnahme ihren (meist sehr schmerzvollen) Test anzukündigen. Die Billy-Maske ist für jeden Horrorfan genau so synonym mit Saw wie die Hockey-Maske mit Jason Voorhees aus Freitag der 13. oder die Shatner-Maske mit Michael Myers aus der Halloween-Reihe. Doch es gibt auch ein weiteres wiederkehrendes Motiv in allen Saw-Teilen und das ist die Schweinemaske, die Jigsaw oder seine Lehrlinge tragen, wenn sie ihre Opfer entführen. Diese Maske steht auch im Fokus des ersten Teaser-Posters zu Jigsaw, dem achten Film der Reihe, der nach siebenjähriger Franchise-Pause am 26. Oktober in unsere Kinos kommen wird. Das komplett in Schwarzweiß gehaltene Plakat ruft die Zuschauer dazu auf, zu Jigsaw zu werden. Damit wird natürlich auf die zentrale Frage des Films angespielt, wer nun das blutige Handwerk Jahre nach Jigsaws Tod weiterführt. Bekannt ist jedenfalls, dass Tobin Bell in der Rolle von John Kramer alias Jigsaw im neuen Film wieder dabei sein wird.

Jigsaw Poster 1

Jigsaw wird eine Präsenz bei der diesjährigen Comic Con in San Diego haben und es liegt nahe, zu vermuten, dass im Rahmen dieser auch der erste Trailer zum Film veröffentlicht werden wird. Das Plakat ist also erst der Vorgeschmack auf eine umfassendere Vorschau zum Film.

Jigsaw wurde vergangenen Herbst unter hoher Geheimhaltung in Toronto abgedreht, unter der Regie der Brüder Michael und Peter Spierig (Daybreakers). Neben Bell spielen in dem Film auch Callum Keith Rennie und Laura Vandervoort mit. Auch wenn Saw mit dem siebten Film den Franchise-Zenit längst überschritten hat, bin ich dennoch neugierig, was die Macher sich für die Rückkehr des erfolgreichsten Horror-Franchises der 2000er einfallen ließen.