Greys Anatomy Spin Off

Quelle: ABC

Fünf Jahre nach dem Ende von "Private Practice" wird die erfolgreiche Ärzteserie "Grey’s Anatomy" einen weiteren Ableger bekommen. Dieser wird jedoch gar nicht mehr von den Göttern in Weiß handeln, sondern von den tapferen Feuerwehrleuten von Seattle, der Stadt, in der "Grey’s Anatomy" spielt.

Das Spin-Off hat jetzt einen offiziellen Starttermin bekommen. Am 22. März wird die Serie mit einer Doppelfolge loslegen. Insgesamt wird die erste Staffel zehn Folgen umfassen. Wem das recht kurz vorkommt, sollte sich in Erinnerung rufen, dass die erste "Grey’s Anatomy"-Staffel lediglich neun Folgen lang war. Bewährt sich der Ableger, wird die nächste Season sicherlich länger ausfallen. Kurios ist jedoch, dass obwohl die Serie bereits ein Startdatum hat, sie immer noch unbetitelt ist. Diese Entscheidung soll in den nächsten Wochen getroffen werden. Es gilt, Ähnlichkeiten des Titels zu "Chicago Fire" zu vermeiden.

Damit "Grey’s Anatomy"-Fans ein bekanntes Gesicht in der neuen Serie haben, wird Dr. Ben Warren seinen Kittel an den Nagel hängen und stattdessen in die Feuerwehruniform schlüpfen. Jason George spielt den Charakter seit der sechsten "Grey’s Anatomy"-Season und gehört seit Saffel 12 zu deren Hauptbesetzung.

Die Hauptfigur des Ablegers ist Andy Herrera, gespielt von Jaina Lee Ortiz aus "Rosewood". "Aquarius"-Darsteller Grey Damon spielt einen Feuerwehrmann, zwischen dem und Andy die Funken fliegen werden. Alberto Frezza ("Dead of Summer") spielt Andys alte Flamme Ryan Tanner, einen Polizisten des Seattle PD (sehe ich da Potenzial für eine weitere Ablegerserie?!). Zum Cast gehören außerdem Miguel Sandoval ("Medium") als Andys Vater, der Kapitän des Teams von Station 19, und Jay Hayden ("The Catch").

ABC hat einen Haufen Fotos aus der neuen Serie veröffentlicht. Wie man sehen kann, wird Andy zum Auftakt auf Meredith (Ellen Pompeo) treffen, vermutlich um den Übergang vom Dauerbrenner zur neuen Serie geschmeidiger zu machen.

Greys Anatomy Spin Off Bild 1Greys Anatomy Spin Off Bild 2Greys Anatomy Spin Off Bild 3Greys Anatomy Spin Off Bild 4Greys Anatomy Spin Off Bild 5Greys Anatomy Spin Off Bild 7Greys Anatomy Spin Off Bild 8Greys Anatomy Spin Off Bild 9Greys Anatomy Spin Off Bild 10Greys Anatomy Spin Off Bild 11Greys Anatomy Spin Off Bild 12Greys Anatomy Spin Off Bild 13Greys Anatomy Spin Off Bild 14Greys Anatomy Spin Off Bild 6

Falls Euch das Konzept einer Krankenhausserie und einer Feuerwehrserie, die im gleichen Universum spielen, vertraut vorkommt: "Chicago Fire" und "Chicago Med" haben es auch vorgemacht, allerdings in umgekehrter Erscheinungsreihenfolge. Um die Vergleiche mit "Chicago Fire" wird das "Grey’s Anatomy"-Spin-Off vermutlich nicht herumkommen.

"Private Practice" kam auf insgesamt sechs Staffeln und 111 Folgen. Mal sehen, ob der neue Ableger ähnlich erfolgreich sein wird.