Greys Anatomy Spin Off Titel

Quelle: ABC

Anfang des Monats hat ABC den Starttermin für das zweite "Grey’s Anatomy"-Spin-Off nach "Private Practice" angekündigt. Kurios war dabei allerdings, dass obwohl die neue Serie schon am 22. März mit einer Doppelfolge loslegen soll, zum damaligen Zeitpunkt immer noch kein Titel feststand. Erst gestern hat ABC diesen endlich verlauten lassen. "Station 19" heißt die neue Serie, in der "Grey’s Anatomy"-Fans fortan Dr. Ben Warren (Jason George) vorfinden werden. Er wird seinen Ärztekittel an den Nagel hängen und sich den Feuerwehrleuten anschließen, deren titelgebende Station sich nur drei Blocks entfernt vom Grey Sloan Memorial befindet. Praktisch für gelegentliche Crossover zwischen beiden Serien, oder?

Mit dem Wechsel von George zur neuen Serie soll den Fans durch ein bekanntes Gesicht ein weiterer Anreiz geschaffen werden, in den Ableger reinzuschauen. Langfristig muss das Spin-Off jedoch natürlich auf eigenen Beinen stehen. Die Hauptfigur wird, wie schon in der Mutterserie, eine Frau sein, die taffe Feuerwehrfrau Andy Herrera (Jaina Lee Ortiz aus "Rosewood"). Grey Damon ("Aquarius"), Miguel Sandoval ("Medium") und Alberto Frezza ("Dead of Summer") spielen weitere Rollen. Informationen zu ihren Charakteren sowie die ersten Fotos aus der Serienpremiere findet Ihr hier. Im zweiteiligen Auftakt, der sich zum Teil im Grey Sloan Memorial abspielen wird, gastiert auch Ellen Pompeo. So soll der Übergang von einer Serie zur nächsten möglichst geschmeidig werden.

Insgesamt wird die erste Staffel zehn Folgen umfassen. Stimmen die Quoten, dann wird Staffel 2 vermutlich deutlich länger sein.