Ghost in the Shell Super Bowl Spot

Quelle: Paramount Pictures

Jedes Jahr nehmen viele große Hollywood-Studios die Übertragung des Super Bowl, die alleine in den USA von mehr als 100 Millionen Zuschauern verfolgt wird, zum Anlass, neue Werbespots zu ihren kommenden Film-Highlights auszustrahlen. Dafür nehmen sie auch die unglaublichen Preise in Höhe von $5 Mio pro 30 Sekunden Sendezeit in Kauf. Heutzutage müssen Filmfans in der Regel das Spiel nicht mehr schauen, um in den Genuss der Super-Bowl-Spots zu kommen. Viele werden sogar schon Tage vor dem eigentlichen Spiel (kommenden Sonntag) online veröffentlicht. Ghost in the Shell ist dieses Jahr besonders früh dran und hat bereits gestern den Super-Bowl-Spot zum Film enthüllt. Unten könnt Ihr die neue Vorschau bestaunen, die allerdings ohne das "Enjoy the Silence"-Cover nicht ganz so cool rüberkommt, wie der offizielle Filmtrailer.

Deutsche Version

[youtube id="cit76zblhiE" width="600″ height="350″]

Originalversion

[youtube id="IYrdoQAjcww" width="600″ height="350″]

Paramount hat außerdem ein sehr stylisches neues Filmposter im Anime-Stil veröffentlicht:

Ghost in ther Shell Super Bowl Spot & Plakat

Das Verkaufsargument der Manga-Verfilmung ist unmissverständlich: Scarlett Johaansson als Badass-Kampfmaschine in einem Outfit, das das Wort "hauteng" neu definiert. Die Manga-Vorlage und die Anime-Adaptionen von "Ghost in the Shell" haben natürlich eine ordentliche Fangemeinde (und nicht alle Fans sind glücklich über das Casting von Frau Johansson), doch um wirklich erfolgreich zu sein, muss Rupert Sanders' Film auch die Zuschauermassen außerhalb der Fanbase ansprechen und diese Last liegt hauptsächlich auf Scarlett Johansson, die bereits mit Lucy ihre Qualitäten als Kassenmagnet eindrucksvoll unter Beweis stellte. Seit ihrer Rolle als Black Widow im Marvel-Kinouniversum hat Johansson mehr begeisterte Anhänger im Mainstream-Publikum denn je und diese sehen ihr am liebsten dabei zu, wie sie Leute verprügelt und dabei knackig aussieht. Beides hat Ghost in the Shell zu bieten. Bleibt zu hoffen, dass der Sci-Fi-Actioner auch darüber hinaus seiner komplexen Vorlage gerecht wird. Ob er es schafft, werden wir ab dem 30. März herausfinden, wenn Ghost in the Shell in unseren Kinos startet.

Offizieller Inhalt:

"Basierend auf dem international anerkannten Sci-Fi Hit, "GHOST IN THE SHELL" erzählt die Geschichte von Major, einem einzigartigen halb Mensch halb Cyborg Hybrid, der die Elite Einheit Section 9 anführt. Ihr Ziel ist es die gefährlichsten Kriminellen und Extremisten zu stoppen. Jetzt allerdings muss sich Section 9 einem Feind stellen, der sich das Ziel gesetzt hat, die fortschrittliche Cyber Technologie von Hanka Robotics auszulöschen."

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here