Quelle: Starz

"Killing Eve" ist nicht die einzige Serie, die am 26. April in den USA in die dritte Runde geht. Am selben Tag kehren beim US-Kabelsender Starz die beiden Hernandez-Schwestern Emma (Mishel Prada) und Lyn (Melissa Barrera) in der 3. Staffel der freizügigen, energiegeladenen Serie "Vida". Der erste Teaser-Trailer zur neuen Staffel, der die gewohnte lebensfrohe Energie der Serie versprüht, verpicht "Mariachi Karaoke" und eine "Queerciñera" in der Bar der beiden Schwestern:

Vida Staffel 3 PosterIn der neuen Staffel betreiben Emma und Lyn ihre Bar mit großem Erfolg und auch im Liebensleben der beiden läuft’s zur Abwechslung rund. Als jedoch ein lange vergessenes Familiengeheimnis ans Licht kommt, wird ihr verdienter Frieden ruiniert. Emma und Lyn müssen sich den Geistern der Vergangenheit und neuen Feinden stellen, und sich entscheiden, ob sie als Familie weitermachen oder endgültig getrennte Wege gehen.

Für die nicht Eingeweihten: "Vida" handelt von zwei grundverschiedenen, mexikanisch-US-amerikanischen Schwestern, die nach dem Tod ihrer Mutter in ihre alte Nachbarschaft zurückkehren und dort ihre Gemeinsamkeiten, aber auch ihre kulturellen Wurzeln ergründen. Die Serie hat viel Lob für ihren offenen Umgang mit LGBT-Themen und die immer noch seltene kulturelle Repräsentation der lateinamerikanisch-stämmigen Bevölkerung der USA erhalten.

Die dritte Staffel umfasst nur sechs Folgen, wie schon die erste, und wird damit deutlich kürzer sein als Season 2, die zehn Episoden enthielt. Die komplette zweite Staffel wurde letztes Jahr drei Tage vor ihrer regulären TV-Premiere sowohl in den USA und in Deutschland über die Streaming-Plattform StarzPlay veröffentlicht. Ob auch die dritte Staffel eine frühere Online-Premiere erhalten wird, steht noch nicht fest.

Hat wer von Euch in die Serie mal reingeschaut?