Tote Mädchen lügen nicht Staffel 3 Cast

Timothy Granaderos (l.) und Brenda Strong (r.) in "Tote Mädchen lügen nicht" © 2018 Netflix

Quelle: Deadline

Wenn "Tote Mädchen lügen nicht" (OT: "13 Reasons Why") nächstes Jahr bei Netflix mit der dritten Staffel zurückkehrt, werden die Zuschauer von zwei Darstellern deutlich mehr zu sehen bekommen. Brenda Strong und Timothy Granaderos wurden zur Hauptbesetzung der Serie befördert.

Granaderos spielt in der Serie Montgomery, den Verursacher der kontroversesten und unangenehmsten Szene der zweiten Staffel. Montgomery avancierte schleichend von einer Nebenfigur zum Haupt-Antagonisten der Serie.

Brenda Strong verkörpert Nora, die Mutter von Bryce Walker, der zu Hannahs Leid beigetragen hat. Im Gegensatz zu ihrem Sohn besitzt sie einen moralischen Kompass.

Wie schon länger bekannt, wird Katherine Langford als Hannah in Staffel 3 nicht zurückkehren. In der zweiten Season tauchte sie noch in Flashbacks und Clays Visionen auf, doch ihre Geschichte ist nun abgeschlossen. Eigentlich war sie das schon in der ersten Staffel, die die Romanvorlage von Jay Asher komplett abgedeckt hat. Der Erfolg der kontroversen Serie bewegte Netflix jedoch dazu, eine zweite Season zu bestellen. Nun kommt eine dritte, die sich vermutlich noch weiter von der ursprünglichen Haupthandlung entfernen wird. Es bleibt zu hoffen, dass Netflix diese Kuh nicht zu lange melken wird.