Top Gun 2 Miles Teller

Miles Teller in Thank You For Your Service © 2017 Universal Pictures

Quelle: Variety

Dafür, dass die Dreharbeiten zu Top Gun 2 bereits im Mai begonnen haben, ist immer noch herzlich wenig bekannt über die Fortsetzung zum Kinohit von 1986. Sogar der von Tom Cruise einst verratene Titel Top Gun: Maverick gilt wohl doch nicht.

Mit der Besetzung eines neuen Darstellers in einer Schlüsselrolle nimmt der Film jetzt jedoch etwas Form an. Miles Teller, Kinogängern vermutlich am besten aus Whiplash oder der Divergent-Reihe bekannt, wird eine Figur spielen mit direkter Verbindung zum ersten Film und zu Mavericks Vergangenheit. Er verkörpert den Sohn von Nick "Goose" Bradshaw, der im Originalfilm von Anthony Edwards gespielt wurde. Goose war bekanntlich Mavericks Waffensystemoffizier und bester Freund, bis er bei einem Trainingseinsatz ums Leben kam. Teller setzte sich beim Casting gegen Nicholas Hoult (X-Men-Reihe) und Glen Powell ("Scream Queens") durch, die ebenfalls in der engeren Auswahl waren. Teller hatte allerdings den Vorteil, mit dem Top-Gun-2-Regisseur Joseph Kosinski bereits zusammengearbeitet zu haben. Gemeinsam drehten sie das Feuerwehrdrama No Way Out – Gegen die Flammen.

Man kann sich nun den Plot von Top Gun 2 ausmalen. Als Maverick wird Cruise vermutlich zum Mentor des Sohnes seines verstorbenen Kumpels und jener ist wahrscheinlich das größte Talent der Fliegerakademie, wie einst Maverick selbst. Produzent Jerry Bruckheimer verriet vor einiger Zeit auch, dass sich der Film mit der heutigen Drohnentechnologie auseinandersetzen wird.

Tom Cruise ist nicht der einzige Rückkehrer aus dem ersten Film. Val Kilmer hat inzwischen offiziell bestätigt, dass er als Mavericks einstiger Rivale Tom "Iceman" Kazansky wieder dabei ist und deutete sogar den Nachfolger zur legendären Volleyball-Szene aus dem ersten Teil an.

Top Gun 2 wird voraussichtlich am 11.07.2019 in die deutschen Kinos kommen. Ich bin gespannt, ob der Film mehr als 30 Jahre nach seinem sehr in den Achtzigern verankerten Vorgänger dessen Erfolg wiederholen können wird.