This Is Us Staffel 2

© NBC

Quellen: Entertainment Weekly, Deadline, TVLine

Enthält Spoiler zu Staffel 1!

Der größte Überraschungserfolg der vergangenen TV-Saison 2016/2017 war zweifelsohne die hoch emotionale Dramaserie "This Is Us – Das ist Leben" von NBC. Die Serie, die über drei Zeitebenen spielt und von zwei Generationen der Familie Pearson handelt, in der die drei Kinder und ihr Vater alle am gleichen Tag Geburtstag haben, eroberte US-Zuschauer im Sturm und schrieb von Anfang an phänomenale Quoten, die sich im Laufe der Staffel bis zum Ende hin noch gesteigert haben. Kürzlich wurde "This Is Us" zur ersten Network-Serie seit sechs Jahren (also nicht von einem Kabelsender oder einem Streaming-Anbieter), die bei den Emmys als "Beste Dramaserie" nominiert wurde. Auch wenn sie nicht gewinnen sollte, ist allein schon die Nominierung bemerkenswert. "This Is Us" hat die Zuschauer und Fernsehkritiker daran erinnert, dass auch Network-Sender immer noch imstande sind, qualitativ sehr hochwertige Serien zu produzieren.

In Deutschland sind die Zuschauer hingegen mit der Serie nicht wirklich warm geworden. Nach einem verhaltenen Start bei ProSieben fielen die Einschaltquoten schnell auf ein niedriges Niveau. Wer jedoch hierzulande Interesse am Schicksal der Pearsons hat, kann sich darauf freuen, dass die Serie nach dem Finale der ersten Staffel, das heute Abend von ProSieben ausgestrahlt werden wird, auf jeden Fall weitergehen wird. An ein Ende ist für NBC nicht zu denken. Bereits im Januar verlängerte der Sender "This Is Us" gleich um zwei weitere Staffeln. Es gilt also, die Vorräte an Taschentüchern aufzustocken, denn die Serie soll weiterhin durch menschliche Schicksale berühren.

Am 26. September geht "This Is Us – Das ist Leben" in den USA in die zweite Runde. Die neue Staffel wird wieder 18 Episoden beinhalten und laut Showrunner Dan Fogelman die größte offene Frage der ersten Staffel beantworten: Wie und wann ist Jack (Milo Ventimiglia) gestorben? Bereits die Staffelpremiere soll einen großen Hinweis darauf enthalten, alle Antworten werden die Zuschauer im Laufe der Staffel erfahren. Viele Fans dürfte es freuen, dass die Macher sie nicht noch jahrelang mit dem Rätsel um Jacks Tod hinhalten werden.

Die neue Staffel wird mit dem 37. Geburtstag der drei Pearson-Kinder Kate (Chrissy Metz), Kevin (Justin Hartley) und Randall (Sterling K. Brown) beginnen, also exakt ein Jahr nach dem Start der ersten Staffel. In der Vergangenheit wird es einen solchen Zeitsprung jedoch nicht geben und die Serie wird unmittelbar an dem Morgen nach dem großen Streit zwischen Rebecca (Mandy Moore) und Jack ansetzen. Laut Fogelman werden die Zuschauer viel mehr von Mandy Moore im Alters-Makeup sehen, weil die ältere Rebecca mehr im Fokus stehen wird. Randalls leiblicher Vater William, gespielt von Ron Cephas Jones, ist zwar in der ersten Staffel verstorben, soll aber in Staffel 2 dennoch einen Auftritt haben.

Die Serie hat gleich neun ihrer Darsteller für Staffel 2 zum Haupt-Cast befördert. Die Erwachsenen darunter sind Jon Huertas als Miguel (Bild unten links), Jacks einstiger bester Freund, später Ehemann seiner Witwe und der Stiefvater seiner Kinder, und Alexandra Breckenridge (Bild unten rechts). Breckenridge kam mitten während der ersten Staffel zur Serie hinzu und spielt Sophie, Kates beste Kindheitsfreundin und Kevins Ex-Frau. Gegen Ende von Staffel 1 flammte ihre Liebe nach 12 Jahren wieder auf.

This Is Us Staffel 2 CastAußerdem wurden sieben junge Darsteller zu Hauptrollen befördert: Mackenzie Hancsicsak und Hannah Zeile, die Kate als Kind und Teenagerin spielen, Parker Bates und Logan Shroyer, die beide Kevin zu unterschiedlichen Zeitpunkten verkörpern, Niles Fitch, der Randall als Teenager spielt, sowie Faithe Herman und Eris Baker, die Randalls und Beths Töchter Annie und Tess darstellen. Abwesend von dieser Liste ist Lonnie Chavis, der den jüngeren Randall spielt. Das liegt daran, dass er bereits in der kommenden Comedyserie "White Famous" zum Haupt-Cast gehört.

Neu an Bord der Serie ist Debra Jo Rupp, bekannt aus "Die wilden Siebziger". Sie wird in mehreren Episoden Linda spielen, eine Sozialarbeiterin, die Randall und Beth bei der Adoption ihres Kindes unterstützt.

Dadurch, dass Kevin in der Serie ein erfolgreicher Schauspieler ist, gab es in der ersten Season schon einige Cameos von echten Celebritys der Branche, darunter Comedian Seth Meyers und oscarprämierter Regisseur Ron Howard, der Kevin am Ende der ersten Staffel in seinem neuen Film besetzte. In diesem Zusammenhang wird ein weiterer namhafter Star in Staffel 2 auftreten. Niemand Geringeres als Sylvester Stallone wurde als Kevins Co-Star und Vaterfigur in Ron Howards Kriegsfilm besetzt. Seine letzte Serienrolle spielte Stallone vor über zehn Jahren in "Las Vegas".

Den Ball für die Besetzung brachte Milo Ventimiglia ins Rollen, der in Rocky Balboa Stallones Filmsohn darstellte. Wer jedoch auf eine Reunion der beiden hofft, wird enttäuscht sein, da sie in der Serie in unterschiedlichen Zeitebenen auftreten und keine gemeinsamen Szenen haben werden.

Unten findet Ihr das offizielle Plakat zur zweiten "This Is Us"-Season. Bis sie es nach Deutschland schafft, wird es vermutlich noch etwas dauern. Wir werden Euch über alle neuen Entwicklungen auf dem Laufenden halten.

This Is Us Staffel 2 Poster