This Is Us Staffel 4 Start

© 2018 NBC

Quellen: NBC, TVLine

ANZEIGE

Artikel enthält Spoiler zu Staffel 3!

Kommenden Dienstag werden in Los Angeles die Nominierungen für die diesjährigen Emmys bekanntgegeben, die wichtigste Auszeichnung der Fernsehindustrie. Neben sicheren Nummern wie “Game of Thrones”, “Killing Eve” oder “The Marvelous Mrs. Maisel” wird mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auch die lebensnahe Dramaserie “This Is Us – Das ist Leben” gut abschneiden. Im Gegensatz zu allen anderen Favoriten im Rennen wird “This Is Us” nicht von einem Kabelsender ausgestrahlt oder von einem Streaming-Anbieter produziert, sondern läuft in den USA im öffentlichen Network-Fernsehen. Heutzutage ist das bei den Emmys eine Seltenheit. Doch “This Is Us” war von Anfang an ein großer Zuschauer- und Kritikerliebling. Es stellt sich heraus, dass viele Zuschauer mehr daran interessiert sich, das turbulente Leben einer Familie über mehrere Generationen zu verfolgen als die Abenteuer von Superhelden oder Geheimagenten.

Für NBC ist “This Is Us” der größte Wurf seit Jahren und entsprechend hat der Sender die Serie im Mai gleich um drei weitere Staffeln auf einmal verlängert. Jede davon soll jeweils 18 Episoden umfassen. Damit wird die bisherige Laufzeit der Serie verdoppelt werden.

Vergangene Woche haben die Dreharbeiten zu Staffel 4 begonnen. Das hat Mandy Moore mit einem Foto gemeinsam mit ihrem Serien-Ehemann Milo Ventimiglia über Twitter verkündet:

Jack und Rebecca werden vermutlich als eins der romantischsten Serienpaare in die Fernsehgeschichte eingehen. Obwohl Jack in der Gegenwarts-Timeline der Serie schon lange tot ist und die Umstände seines Todes in der zweiten Staffel endlich geklärt wurden, wird Ventimiglia weiterhin eine Hauptrolle in der Serie spielen, sodass die Fans sich auf weitere Flashbacks einstellen können.

Der Starttermin der neuen Staffel steht bereits fest. Am 24. September fällt bei NBC der Startschuss für die neuen Folgen. Hierzulande strahlte Sat. 1 emotions bis Mai die dritte Staffel aus und heute Abend geht sie auch im Free-TV bei sixx mit einer Doppelfolge zu Ende.

Die größte Neuigkeit hinsichtlich der vierten Staffel ist die Besetzung von Jennifer Morrison (Bild unten aus “Once Upon a Time”) in einer wichtigen wiederkehrenden Rolle. Details ihrer Figur werden aktuell noch geheim gehalten, doch es handelt sich dabei um eine substanzielle Rolle. Es wird Morrisons erste Serienrolle seit dem Ende von “Once Upon a Time” sein.

This Is Us Staffel 4 Start Jennifer MorrisonKeine Hauptrolle mehr spielt in Staffel 4 Melanie Liburd. Die Darstellerin von Beths (Susan Kelechi Watson) Cousine gastierte erstmals in Staffel 2 und wurde in Staffel 3 zum Haupt-Cast befördert, als sie zu Kevins (Justin Hartley) Freundin wurde. Nach ihrer Trennung wird sie nicht mehr häufig zu sehen sein, soll die Serie jedoch nicht ganz verlassen.

Die vierte Staffel wird sowohl in die Vergangenheit als auch in die Zukunft springen. Gerade hinsichtlich der Flash-Forwards hat das dritte Staffelfinale einige Fragen aufgeworfen, die noch zu beantworten sind.

Die Flashbacks der neuen Staffel werden von der Rückkehr der frisch verliebten Jack und Rebecca nach Pittsburgh handeln, nach ihrem Besuch in Kalifornien. Der Beziehungsstart wird weiterhin nicht ohne Hürden sein. Rebecca wird sich daran gewöhnen müssen, dass es einen Teil der Person, die sie liebt, gibt, über den sie nicht reden können. Gemeint sind natürlich seine Erlebnisse im Vietnamkrieg.

In der Gegenwart wird die Handlung etwa fünf Monate nach dem Ende der dritten Staffel einsetzen, wie Kate-Darstellerin Chrissy Metz verraten hat. Nachdem seine Beziehung zu Zoe in Brüche ging, weil sie keine Kinder haben wollte, wird Kevin viel Zeit mit seinem kleinen Neffen Jack verbringen und sich langsam an seine spätere Vaterrolle gewöhnen.

Für Randall (Sterling K. Brown) und Beth wird der Umzug nach Philadelphia eine große Veränderung bedeuten. Die beiden ziehen von einer hauptsächlich weißen Gegend in New Jersey in eine kulturell sehr vielfältige und afroamerikanisch geprägte Nachbarschaft in ihrer neuen Stadt, was wirklich aufregende Möglichkeiten für Randall mit sich bringt, so sein Darsteller.

Die Deutschlandpremiere der vierten Staffel können wir voraussichtlich im Frühjahr 2020 erwarten. Welche Entwicklungen erhofft Ihr Euch für die Charaktere der Serie?