The Good Doctor Jasika Nicole

Artikel enthält Spoiler zu Staffel 3 von "The Good Doctor"!

Quelle: TVLine

Das San Jose St. Bonaventure Hospital verliert die Leiterin der Pathologie vor dem Start der bereits bestellten vierten "The Good Doctor"-Staffel. Jasika Nicole, die in den ersten zwei Staffeln als Dr. Carly Lever eine wiederkehrende Rolle spielte und in Staffel 3 zum Haupt-Cast befördert wurde, verlässt die Ärzteserie. Dies scheint das Ergebnis einer natürlichen Entwicklung der Geschichte zu sein, nachdem die romantische Beziehung zwischen ihr und dem autistischen Chirurgen Shaun (Freddie Highmore) in die Brüche ging. Bereits in den letzten Folgen der dritten Season trat Nicole nicht mehr auf und nach dem in den USA bereits ausgestrahlten Staffelfinale hat Showrunner David Shore ihren Ausstieg bestätigt. Allerdings hat er auch angedeutet, dass wir sie vielleicht gelegentlich noch zu sehen bekommen werden: (aus dem Englischen)

Ich würde sie sehr gerne hier und da zurückbringen. Ich liebe Jasika und ich würde sie gerne in der Serie sehen, aber es wäre nicht im selben Umfang.

Nicole ist allerdings nicht der einzige Verlust, den die Hauptbesetzung erlitten hat. An dieser Stelle warne ich ausdrücklich vor einem großen Spoiler aus dem Staffelfinale! Weiterlesen also nur auf eigene Gefahr.

Im Finale der dritten Staffel stirbt Dr. Neil Melendez, als ein Gebäude über ihm zusammenbricht. Sein Darsteller Nicholas Gonzalez war von Anfang an fester Bestandteil des Casts, sodass sein Figurentod ein richtiger Schock für viele Fans ist. Auch diese Tragödie sei laut David Shore eine kreative Entscheidung gewesen.

"The Good Doctor" gehört zu den wenigen Serien der aktuellen Saison, deren Produktion in den USA vor der Corona-Krise fertiggestellt werden konnte, sodass die Staffel ein richtiges (und sehr dramatisches) Finale hat. Hierzulande strahlt Sky 1 die dritte Staffel dienstagabends aus, es ist jedoch noch nicht klar, ob die komplette Staffel zu Ende gezeigt werden kann oder ob aufgrund fehlender deutscher Synchro (die Synchronstudios in Deutschland sind aktuell zu) erst einmal pausiert werden muss. Aktuell sind noch Folgen bis zum 21. April geplant.