The 100 Spin Off tot

Iola Evans, Crystal Balint und Adain Bradley in "The 100" © 2020 The CW Network, LLC. All rights reserved.

Quelle: TVLine

Von 2014 bis 2020 lief die Endzeitserie "The 100" beim US-Sender The CW und ging dabei weit über ihre Romanvorlage von Kass Morgan hinaus. Überhaupt nahm die Serie nach ihren holprigen teeniemäßigen Anfängen in der ersten Staffel, einen überraschenden, stellenweise echt düsteren und für viele Hauptfiguren gnadenlosen Verlauf und gewann so viele Fans, auch wenn spätere Entwicklungen mit Zeitreisen und Weltraumabenteuern für einige zu viel des Guten waren. In jedem Fall war "The 100" in den letzten Jahren einer von The CWs größten Hits, die nicht "Supernatural" hießen oder auf Comics basierten.

Als das Ende der Serie nach exakt 100 Folgen absehbar wurde, begann die Entwicklung eines Prequels. Schließlich besteht das halbe Programm von The CW aus irgendwelchen Spin-Offs. Während der Produktion der finalen siebten Staffel wurde angekündigt, dass eine ihrer Folgen als Backdoor-Pilot zu einem potenziellen Serien-Prequel fungieren würde. Die besagte achte Episode der Staffel mit dem Titel "Anaconda" führte potenzielle Hauptcharaktere des Prequels ein, darunter Iola Evans als Bill Cadogans Tochter Callie und Adain Bradley als ihr Bruder Reese. Das Prequel sollte 97 Jahre vor dem Beginn der Hauptserie spielen, unmittelbar nach der ersten Nuklearapokalypse auf der Erde, und von den wenigen Überlebenden handeln, die auf den Ruinen der alten Welt eine neue Gesellschaft aufzubauen versuchen.

Der Sender hat dem Prequel nach der Ausstrahlung de Backdoor-Piloten kein grünes Licht gegeben, es aber auch nicht direkt eingestampft. Anfang des Jahres wurde noch berichtet, dass Überlegungen weiterhin laufen, das Spin-Off mit dem voraussichtlichen Titel "The 100: Second Dawn" zu produzieren.

Doch nach fast zwei Jahren von Hoffen und Bangen, müssen wir nun leider die traurige Nachricht verkünden. Das "The 100"-Spin-Off ist endgültig tot, zumindest bei The CW. Es ist natürlich denkbar, dass das Produktionsstudio einen neuen Abnehmer für den Ableger suchen wird, doch das ist derzeit nicht bekannt.

Da erfolgreiche Film- und Serienstoffe bekanntlich nie ganz verschwinden, gehe ich nicht davon aus, dass das Kapitel "The 100" bei The CW für immer abgeschlossen ist. Doch vorerst wird es keine Rückkehr in diese Welt geben.